Pressemitteilung

Fit im Kopf durch Kreuzworträtsel? Wie Sie mit einfachen Mitteln Ihr Gedächtnis trainieren (AUDIO)

2013-02-18 04:15:15

Baierbrunn (ots) - Bis ins hohe Alter geistig fit und leistungsfähig sein - wer möchte das nicht? Schließlich beginnt mit der reifen Lebensphase eine Zeit, in der man endlich das tun kann, wozu man sonst nie gekommen ist. Experten raten deswegen, schon in jungen Jahren damit zu beginnen, das Gedächtnis zu trainieren. Kreuzworträtsel sind dafür aber nur begrenzt geeignet, sagt Peter Kanzler, Chefredakteur der "Apotheken Umschau":

O-Ton 15 sec.

"Wer viel Kreuzworträtsel löst, wird besser im Kreuzworträtsellösen. Er stärkt allenfalls sein Faktengedächtnis, mehr aber auch nicht. Eine Verbesserung seiner allgemeinen Gedächtnisleistungen trainiert man durch das Lösen von Kreuzworträtseln nicht."

Mit Denksportaufgaben allein kommt man also nicht weiter. Was hilft dann?

O-Ton 17 sec.

"Wissenschaftler empfehlen, immer offen zu sein für Neues. Das Motto heißt 'ein Leben lang lernen'. Wichtig ist auch die regelmäßige Bewegung. Das stimuliert den Geist und auch das Gedächtnis. Hilfreich ist auch der Austausch mit anderen Menschen. Wer soziale Beziehungen vernachlässigt, schadet auch sich selbst."

Ein Leben lang lernen, immer offen für Neues sein - ganz konkret könnte das so aussehen:

O-Ton 18 sec.

"Ein gutes Beispiel ist sicher, wenn ein 70-Jähriger erstmals eine E-Mail verschickt hat. Er hat dabei sehr viel gelernt, er kennt auch eine neue Welt. Das ist sicher ein gutes Beispiel, um sein Gedächtnis generell zu schulen. Weitere Beispiele sind Fremdsprachen lernen oder auch ein Musikinstrument, und das auch im hohen Alter."

Anders als andere Körperteile wie Gelenke oder Knochen kann das Gehirn nicht abnutzen, schreibt die "Apotheken Umschau". Im Gegenteil: je intensiver und vielseitiger Sie Ihr Denkorgan benutzen, desto länger bleibt es fit und leistungsfähig.

ACHTUNG REDAKTIONEN: 
  
Das Tonmaterial ist honorarfrei zur Verwendung. Sendemitschnitt bitte
an ots.audio@newsaktuell.de. 

Pressekontakt:

Ruth Pirhalla
Tel. 089 / 744 33 123
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de
www.apotheken-umschau.de

Permalink:


http://www.presseportal.de/pm/52678/2417668

Wort & Bild Verlag - Apotheken Umschau



Weiterführende Informationen

http://www.apotheken-umschau.de


Das Presseportal ist ein Service von news aktuell und die Datenbank für Presseinformationen im deutschsprachigen Raum.
www.presseportal.de
Infobox anzeigen/verbergen


Alle Pressemitteilungen