Pressemitteilung

Neusoft Medical plant Übernahme von Stammaktien des Joint Ventures Philips-Neusoft Medical Systems von Philips

2013-02-05 22:04:14

Shenyang, China (ots/PRNewswire) - - Neusoft Medical plant weitere Stärkung der Produktinnovation und Bereicherung der Produktlinien, um seine Expansion auf dem globalen Markt zu beschleunigen

Neusoft Corporation gab heute bekannt, dass eine Absichtserklärung mit Philips zu der geplanten Transaktion von Aktien und Vermögenswerten von Philips und Neusoft Medical Systems Co., Ltd. ("PNMS") unterzeichnet wurde. Gemäß der Absichtserklärung planen die 100-prozentige Tochtergesellschaft von Neusoft, Neusoft Medical System Co., Ltd. ("Neusoft Medical"), und deren Überseepartner die Übernahme von 51 % der PNMS-Stammaktien von Philips. Nach dem Abschluss der geplanten Transaktion werden Neusoft und Philips gemeinsam alle Rechte des geistigen Eigentums von PNMS nutzen. Darüber hinaus wird ein Team von etwa 100 bis 150 Ingenieuren für Computertomographie (CT)-Systeme und -Komponenten sowie Unterstützungspersonal aus dem Joint Venture zu Philips transferiert.

Laut Neusoft hat das Joint Venture seine Aufgabe in den vergangenen Jahren erfolgreich erfüllt, wie die große Anzahl an wettbewerbsfähigen Produkten und geistigem Eigentum belegt. Die erfolgreichen Leistungen der PNMS haben eine solide Grundlage für beide Seiten geschaffen, um den jeweiligen, globalen Einsatz weiter zu optimieren und die Wettbewerbsfähigkeit zu verbessern. Mit dieser Transaktion werden Neusoft und Philips in der Lage sein, neue Produkte auf der Grundlage ihrer bisherigen Leistungen auf flexiblere Weise im Einklang mit ihren jeweiligen Strategien zu entwickeln, was ihre langfristigen strategischen Ziele und Pläne unterstützt, besser mit neuen Chancen und Herausforderungen auf dem weltweiten Markt umgehen zu können.

PNMS wurde 2004 mit einem eingetragenen Kapital von 29,6 Millionen USD von Neusoft Medical und Philips gemeinsam gegründet. Philips und Neusoft Medical besaßen jeweils 51 % und 49 % der Stammaktien. PNMS ist auf F&E und die Produktion medizinischer Systeme wie CT-Scanner, MRI, Ultraschall und Röntgengeräte spezialisiert, die unter den Marken Neusoft und Philips auf den Markt kommen und mittels der jeweiligen Marketing-Netzwerke für globale Märkte vertrieben werden. Auf der Grundlage der "Best Practices" von Neusoft Medical und Philips in der Medizintechnik setzt sich PNMS für technologische Innovationen und die Entwicklung neuer Produkte ein und erzielt so zahlreiche technische Durchbrüche und Patente. Das Produktportfolio umfasst 4 Kategorien, 10 Reihen und 20 Modelle mit 17 FDA-Zertifizierungen und 17 CE-Zertifizierungen. Diese Produkte kommen in rund 70 Ländern und Regionen auf der ganzen Welt zum Einsatz. In den vergangenen Jahren seit seiner Gründung hat PNMS Neusoft Premiumprodukte zur Erweiterung der globalen Marktpräsenz angeboten und das Produktportfolio von Philips bereichert, und hat so einen großen Beitrag zur Förderung der Wettbewerbsfähigkeit von Neusoft und Philips auf dem Weltmarkt geleistet.

Laut der Ankündigung wird Neusoft Medical nach Abschluss der vorgeschlagenen Transaktion die Holdinggesellschaft des ursprünglichen Joint Ventures, und seine Betriebe werden beibehalten. Darüber hinaus teilen sich Philips und Neusoft Medical durch Miteigentum und Lizenzen das Wissenskapital, das PNMS in den vergangenen Jahren aufgebaut hat, um den Anforderungen der jeweiligen Geschäftsentwicklung gerecht zu werden. Neusoft Medical und das ursprüngliche Joint Venture werden ihre Geschäfte in den Bereichen F&E, Produktion und Vertrieb von medizinischen Systemen wie z.B. CT-Scannern, MRI, Röntgengeräten, Ultraschalldiagnosevorrichtungen und mehr weiterhin tätigen. Außerdem werden Philips und Neusoft Medical eine Partnerschaft in Form von Teilelieferungen und Erstausrüster-Lieferungen von Systemen beibehalten.

"Die erfolgreiche Partnerschaft zwischen Neusoft und Philips in den vergangenen Jahren hat beiden Seiten zu erheblicher Expansion auf dem Weltmarkt verholfen", erklärte Dr. Liu Jiren, Vorsitzender und CEO der Neusoft Corporation. "Vor dem Hintergrund des sich stets verändernden Marktumfelds und des Wandels von Geschäftsprozessen müssen wir darüber nachdenken, wie wir uns solchen Veränderungen anpassen und unsere langfristige Strategie und unser Wachstum daran ausrichten können. Diese Transaktion bietet beiden Seiten mehr Flexibilität und Dynamik für Innovationen hinsichtlich Produktpositionierung und Marketingstrategien, da die Errungenschaften des ursprünglichen Joint Ventures vollständig geteilt und genutzt werden. In der Zukunft wird Neusoft eine aktive Produktstrategie zur Bereicherung der Produktlinien, einschließlich CT-Produkten, anwenden, um unsere Expansion auf dem globalen Markt, insbesondere in den schnell wachsenden Schwellenländern, weiterhin zu beschleunigen."

Es wird berichtet, dass Neusoft und Philips weitere Verhandlungen zu der vorgeschlagenen Transaktion und der Unterzeichnung der endgültigen Verträge organisieren, und der darauffolgende Abschluss der Übernahme wird noch vor Ende des Jahres 2013 erwartet.

Informationen zur Neusoft Corporationde.newsaktuell.mb.nitf.xml.Br@3851ba8dNeusoft ist Chinas führendes Unternehmen für IT-Lösungen und -Dienstleistungen und verfügt über Niederlassungen auf der ganzen Welt. Der Fokus liegt auf Softwaretechnologie, wobei Lösungen für Industrie, Produktentwicklung und verwandte Softwareprodukte und -plattformen sowie Dienstleistungen angeboten werden. Mit seinen mehr als 20.000 Mitarbeitern auf der ganzen Welt verfügt Neusoft über ein umfassendes Marketing- und Dienstleistungsnetzwerk in mehr als 40 Städten in ganz China sowie Niederlassungen in den USA, in Europa, Japan und im Nahen Osten. Das Unternehmen ist das erste börsennotierte Softwareunternehmen in China und wird an der Shanghai Stock Exchange gehandelt. Weitere Informationen finden Sie auf: http://www.neusoft.com [http://www.neusoft.com/].

Informationen zu Neusoft Medicalde.newsaktuell.mb.nitf.xml.Br@7dae9bddNeusoft Medical hat seinen Sitz in Shenyang (China). Als eine 100-prozentige Tochterfirma von Neusoft Corporation, dem größten IT-Lösungs- und Dienstanbieter in China, ist Neusoft Medical zu einem der erstklassigsten Entwickler und Hersteller von fortschrittlichen Medizingeräten in China geworden. Durch die Vereinigung der Stärken von F&E, der Softwareentwicklung und der Systemintegration mit der Zusammenarbeit mit führenden medizinischen Instituten und akademischen Einrichtungen konnte Neusoft Medical seit seiner Gründung im Jahr 1998 mehr als 20 neue Produkte auf den Markt bringen und hat tausende medizinische Systeme weltweit installiert. Weitere Informationen finden Sie auf: http://medical.neusoft.com/en/ [http://medical.neusoft.com/en/]

Für genauere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Evelyn Tang Branding & Marketing Management Center Neusoft Corporation Telefon: +86-24-8366-5663 E-Mail: tangyi@neusoft.com[mailto:tangyi@neusoft.com]

Web site: http://www.neusoft.com/en/ http://medical.neusoft.com/en/

 

Permalink:


http://www.presseportal.de/pm/74039/2410981

Neusoft Corporation



Weiterführende Informationen

http://www.neusoft.com/en


Das Presseportal ist ein Service von news aktuell und die Datenbank für Presseinformationen im deutschsprachigen Raum.
www.presseportal.de
Infobox anzeigen/verbergen


Alle Pressemitteilungen