Pressemitteilung

audibene revolutioniert den deutschen Hörgerätemarkt / www.audibene.de - die führende Internet-Plattform für den Hörgerätekauf in Deutschland (BILD)

2013-02-05 08:00:06

Berlin (ots) - Der Hörgeräteakustiker audibene GmbH, seit letztem Jahr am deutschen Markt, hat sich bereits als führende Beratungsplattform für Menschen mit Hörproblemen in Deutschland etabliert. Mit einem neuartigen internetbasierten Geschäftskonzept bringt audibene frischen Wind in eine tradierte Branche:

Personen mit einer Hörminderung haben heute die Möglichkeit, Informationen zu modernen Hörgeräten im Internet über den Hörgeräteakustiker audibene GmbH zu erhalten. Die vom Unternehmen betriebene Plattform www.audibene.de ist schon jetzt das größte deutschsprachige Internet-Portal zum Thema Hörgeräte und Hörverlust. Sie hat sich zur führenden Referenz für die Erstberatung und Versorgung mit Hörgeräten in Deutschland entwickelt und wird täglich von mehreren Tausend Menschen besucht. Gerade die am stärksten von Hörverlust betroffene Altersgruppe der 50-70-Jährigen sucht immer häufiger nach Informationen im Internet. audibene greift den Trend auf, der der verbreiteten Internetnutzung in allen Altersgruppen Rechnung trägt. Zusätzlich zum Informationsangebot im Netz können sich Interessenten kostenlos und unverbindlich von den erfahrenen Hörakustikexperten des Unternehmens direkt telefonisch beraten lassen.

audibene ist auf die Beratung und Versorgung von Menschen mit leichtem bis mittlerem Hörverlust spezialisiert. Das Unternehmen wurde von Paul Crusius und Dr. Marco Vietor in Berlin gegründet. Es besteht aus einem Expertenteam, das langjährige Erfahrung in der Hörgeräte-Branche und tiefgehendes Internet-Know-how verbindet.

Bundesweit arbeitet audibene bereits jetzt mit mehr als 270 selbständigen Hörakustikbetrieben zusammen. Diese Partnerakustiker sind ausgewählte, inhabergeführte Meistergeschäfte, die gemeinsam mit dem Team von audibene Erstkunden beraten und die fachmännische Anpassung der Hörgeräte vor Ort durchführen. Über www.audibene.de sind ca. eintausend verschiedene Hörgerätemodelle aller weltweit führenden Hersteller erhältlich.

In Deutschland sind mindestens 14 Millionen Menschen von einer Hörminderung betroffen. In der stark wachsenden Altersgruppe der über 50-Jährigen hat ca. jede dritte Person eine Hörminderung. 2,5 Millionen Menschen hierzulande tragen ein Hörgerät. Damit sind fast 12 Millionen bisher noch unversorgt.

Gerade erst hat der österreichische Hollywoodstar Christoph Waltz mit seinem selbstbewussten Geständnis, ein Hörgerät zu tragen, Presse und Fans beeindruckt. Mit nur 56 Jahren ist auch der Oscar-prämierte Schauspieler für einen Hörgeräteträger noch vergleichsweise jung.

Dass Hörgeräteträger zunehmend jünger sind, wird auch durch den technischen Fortschritt bei den Geräten unterstützt: Modernste Hörgeräte werden immer leistungsfähiger, sind am Ohr aufgrund ihrer geringen Größe nahezu unsichtbar und sogar mit der Stereoanlage oder dem Handy kompatibel. Schon in der oberen Mittelklasse gehört die Anbindung u.a. an Fernseher, MP3, iPad und Smartphone über Funk oder Bluetooth heutzutage zum Standard.

Weitere Informationen zum Thema: www.audibene.de

Pressekontakt:

DWB?Kommunikation
Dagmar Winklhofer-Bülow
Leuchtturmweg 17 b
22559 Hamburg
Tel.: 040 81 89 90
Mob.: 0173 20 90 158
dwb@dwb-kommunikation.de


audibene GmbH
Paul Crusius / Dr. Marco Vietor
Köpenicker Straße 48/49
10179 Berlin
Tel.: 030 34 64 99 761
marco.vietor@audibene.de
www.audibene.de

Permalink:


http://www.presseportal.de/pm/107493/2410269

audibene GmbH





Weiterführende Informationen

http://www.audibene.de


Das Presseportal ist ein Service von news aktuell und die Datenbank für Presseinformationen im deutschsprachigen Raum.
www.presseportal.de
Infobox anzeigen/verbergen


Alle Pressemitteilungen