Pressemitteilung

Neue Studie zeigt: Myrtol® beschleunigt den Behandlungserfolg bei Bronchitis

2013-02-04 14:00:00

Hohenlockstedt (ots) - Der pflanzliche Wirkstoff Myrtol® reduziert die Häufigkeit von Hustenattacken und weiteren typischen Symptomen bei Bronchitis signifikant. Dies ist das Ergebnis einer gerade veröffentlichten Studie mit rund 400 Patienten.

Die Beschleunigung der mukoziliären Clearance ist das wichtigste Behandlungsziel

Experten sind sich einig: Die mukoziliäre Clearance spielt bei der Entstehung von Atemwegsinfekten eine entscheidende Rolle. Denn funktioniert dieser Selbstreinigungsprozess der Atemwege nicht richtig, können sich Erkältungserreger nahezu uneingeschränkt in den Atemwegen ausbreiten. Oberstes Behandlungsziel bei Infektionen der oberen und unteren Atemwege ist deshalb die Reparatur vom geschädigten Selbstreinigungsmechanismus und die Beschleunigung der Transportgeschwindigkeit des entzündlichen Sekrets. Besonders gut dokumentiert ist die positive Wirkung des Phytopharmakons GeloMyrtol® auf die mukoziliäre Clearance. Insgesamt 27 klinische Studien an 6.200 Patienten bestätigen die Rolle von Myrtol®* als wichtige Unterstützung der Selbstreinigungsfunktion. Sowohl bei Bronchitis als auch bei Sinusitis bessern sich typische Symptome wie Husten, eine behinderte Nasenatmung, Druckgefühl in den Nebenhöhlen und allgemeine Abgeschlagenheit deutlich. Das zähe Sekret wird verflüssigt und kann schneller abtransportiert werden.

Myrtol® reduziert die täglichen Hustenanfälle um 61 Prozent

Eine aktuelle Studie zur akuten Bronchitis an rund 400 Patienten bestätigt nun erneut: Die Gabe von Myrtol® verringert die Anzahl von Hustenattacken und weiteren Beschwerden im Zusammenhang mit einer akuten Bronchitis erheblich. Die täglichen Hustenanfälle der Patienten konnten nach sieben bis neun Tagen um 62,1 Prozent gesenkt werden. Auch der Bronchitis Severity Score, ein Index aus Husten, Auswurf, Atemnot, Rasselgeräuschen und Brustschmerzen verbesserte sich signifikant.

*Myrtol®, eingetragene Marke von Pohl-Boskamp Destillat aus einer Mischung von rektifiziertem Eukalyptusöl, rektifiziertem Süßorangenöl, rektifiziertem Myrtenöl und rektifiziertem Zitronenöl (66:32:1:1)

Zum Pflichttext: http://medipresse.de/static/pohl-boskamp/pflichttext.html

Pressekontakt:

Rothenburg & Partner
Katharina Leonhard
redaktion@rothenburg-pr.de

Permalink:


http://www.presseportal.de/pm/67141/2409929

Pohl Boskamp GmbH & Co. KG



Weiterführende Informationen

http://www.pohl-boskamp.de/de/home/1563/86245/


Das Presseportal ist ein Service von news aktuell und die Datenbank für Presseinformationen im deutschsprachigen Raum.
www.presseportal.de
Infobox anzeigen/verbergen


Alle Pressemitteilungen