Pressemitteilung

Die Syphilis kommt wieder / Vor allem Männern stecken sich mit der Geschlechtskrankheit an

2013-02-03 09:00:06

Baierbrunn (ots) - Im Jahr 2011 wurden dem Robert-Koch-Institut 3698 Syphilis-Infektionen gemeldet - 34 Prozent mehr als ein Jahr zuvor, berichtet die "Apotheken Umschau". Mit 3455 Meldungen betrifft die Krankheit überwiegend Männer. Typisch für Syphilis ist ein schmerzloses Geschwür an den Genitalien. Die Infektion kann aber auch symptomlos verlaufen. Im Frühstadium wirken Antibiotika gut. Vorsorglichen Schutz bieten wie bei anderen sexuell übertragbaren Krankheiten Kondome.

Dieser Text ist nur mit Quellenangabe zur Veröffentlichung frei.

Das Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau" 2/2013 A liegt in den meisten Apotheken aus und wird ohne Zuzahlung zur Gesundheitsberatung an Kunden abgegeben.

Pressekontakt:

Ruth Pirhalla
Tel. 089 / 744 33 123
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de
www.apotheken-umschau.de

Permalink:


http://www.presseportal.de/pm/52678/2409134

Wort & Bild Verlag - Apotheken Umschau



Weiterführende Informationen

http://www.apotheken-umschau.de


Das Presseportal ist ein Service von news aktuell und die Datenbank für Presseinformationen im deutschsprachigen Raum.
www.presseportal.de
Infobox anzeigen/verbergen


Alle Pressemitteilungen