Pressemitteilung

Mythen über Krebs - Umfrage: Über die Risikofaktoren sind etliche unbestätigte oder falsche Theorien im Umlauf

2013-01-31 09:15:00

Baierbrunn (ots) - Die Angst vor Krebs ist groß. Das mag erklären, warum sich laut einer repräsentativen Umfrage der "Apotheken Umschau" manche Theorien zu Krebsrisiken hartnäckig halten, obwohl sie bisher wissenschaftlich nicht erwiesen oder nach derzeitigem Kenntnisstand sogar falsch sind. Beispielsweise gibt es bislang keinerlei wissenschaftliche Belege dafür, dass das Tragen zu enger Hosen oder Jeans bei Männern das Hodenkrebs-Risiko erhöht, auch wenn dies nicht sicher auszuschließen ist. Dennoch sind vier von zehn (42,1 Prozent) der Befragten davon überzeugt. Es kursieren weitere Einschätzungen, obwohl sie nicht stimmen bzw. wissenschaftlich nicht bewiesen sind: Fast vier von zehn (37,2 Prozent) halten beispielsweise Nahrungsmittel mit dem Süßstoff Aspartam für ein Tumorrisiko. Mehr als jeder vierte Befragte (28,1 Prozent) glaubt, dass das Tragen enger Büstenhalter das Brustkrebsrisiko bei Frauen erhöht - auch das eine Aussage, die nicht haltbar ist. 33 Prozent der Befragten befürchten Gesundheitsrisiken durch häufiges Telefonieren mit dem Mobiltelefon - unabhängig von einem wissenschaftlichen Nachweis können sich Interessierte beim deutschen Bundesamt für Strahlenschutz erkundigen, worauf man achten sollte, um evtl. langfristige gesundheitliche Risiken zu verringern.

Quelle: Eine repräsentative Umfrage des Gesundheitsmagazins "Apotheken Umschau", durchgeführt von der GfK Marktforschung Nürnberg bei 2.019 Personen ab 14 Jahren.

Dieser Text ist nur mit Quellenangabe zur Veröffentlichung frei. Die Inhalte weiterführender Links, auf die in dieser Pressemitteilung verwiesen wird, unterliegen dem Copyright des jeweiligen Anbieters der verlinkten Seite.

Pressekontakt:

Ruth Pirhalla
Tel. 089 / 744 33 123
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de
www.apotheken-umschau.de

Permalink:


http://www.presseportal.de/pm/52678/2407497

Wort & Bild Verlag - Apotheken Umschau



Weiterführende Informationen

http://www.apotheken-umschau.de


Das Presseportal ist ein Service von news aktuell und die Datenbank für Presseinformationen im deutschsprachigen Raum.
www.presseportal.de
Infobox anzeigen/verbergen


Alle Pressemitteilungen