Pressemitteilung

Der Hausarzt hat den Überblick / Warum Patienten den Facharzt auch weiterhin mit Überweisung aufsuchen sollten

2013-01-25 08:00:00

Baierbrunn (ots) - Die Praxisgebühr ist Geschichte - für viele Patienten ein Anlass, eher mal direkt zum Facharzt zu gehen. Der Deutsche Hausärzteverband rät jedoch, nicht auf die Rücksprache mit dem Hausarzt zu verzichten. "Ein erster Besuch bei Ihrem Hausarzt schützt Sie vor zu viel Medizin", argumentiert der Verband im Patientenmagazin "HausArzt". So könne der oft schon über Jahre vertraute Arzt seiner Steuerungsfunktion nachkommen. Geht jemand ohne Überweisung zum Facharzt, erhält der Hausarzt meistens keinen Behandlungsbericht, so dass wichtige Informationen für die Nachbehandlung fehlen.

Diese Meldung ist nur mit Quellenangabe zur Veröffentlichung frei.

Das PatientenMagazin "HausArzt" gibt der Deutsche Hausärzteverband in Kooperation mit dem Wort & Bild Verlag heraus. Die Ausgabe 1/2013 wird bundesweit in Hausarztpraxen an Patienten abgegeben.

Pressekontakt:

Ruth Pirhalla
Tel. 089 / 744 33 123
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de

Permalink:


http://www.presseportal.de/pm/68062/2404054

Wort & Bild Verlag - HausArzt - PatientenMagazin



Weiterführende Informationen

http://www.hausarzt-patientenmagazin.de


Das Presseportal ist ein Service von news aktuell und die Datenbank für Presseinformationen im deutschsprachigen Raum.
www.presseportal.de
Infobox anzeigen/verbergen


Alle Pressemitteilungen