Pressemitteilung

Chronische Sinusitis mit lebenden Bakterien behandeln

2013-01-23 09:30:34

Herborn (ots) - Erschöpft, der Kopf schmerzt und ein Infekt jagt den anderen - unter diesen Bedingungen leben Menschen mit chronischer Sinusitis über Monate oder sogar Jahre. Natürliche Arzneimittel mit lebenden Bakterien wie Symbioflor® 1 können die Beschwerden der Betroffenen langfristig lindern.

Bakterien sind ein wichtiger Teil unserer körpereigenen Abwehr. Sie besiedeln unsere Haut und Schleimhaut und lassen den Krankheitserregern kaum Platz zur Vermehrung. Im Darm sitzen die Bakterien an den Schalthebeln des Immunsystems und stellen die Weichen für kommende Immunreaktionen im ganzen Körper. Denn 80 Prozent der Immunzellen befinden sich im Darm, um die 400 m2-große Schleimhaut zu bewachen und um mit Bakterien, Viren und Fremdstoffen in Kontakt zu treten. Die Immunzellen im Darm koordinieren die Abwehr an allen Schleimhäuten.

Bakterienhaltige Präparate können helfen, wenn die Leistungsfähigkeit des Immunsystems beeinträchtigt ist. Die Bakterien in Symbioflor® 1 eignen sich besonders zur Behandlung von chronischer oder immer wiederkehrender Sinusitis. Das Arzneimittel ist auch für Kinder gut verträglich.

Hintergrund chronische Sinusitis

Heilt eine akute Sinusitis nicht vollkommen aus oder ist der Entzündungsmechanismus in der Nasenschleimhaut gestört, kann sich im Bereich der Entzündung neues Gewebe bilden. Stülpt sich die Nasenschleimhaut dabei aus, sprechen Ärzte von einem Polypen. Das neu gebildete Gewebe kann die Belüftung der Nasennebenhöhlen dauerhaft beeinträchtigen und eine Sinusitis chronisch werden lassen. Eine chronische oder immer wiederkehrende Sinusitis kann aber auch andere Ursachen haben wie Allergien, eine verkrümmte Nasenscheidewand oder eine Zahnwurzelentzündung.

Bilder zum Download unter http://ots.de/Y8tgE

Die SymbioPharm GmbH

in Herborn ist der führende Hersteller medizinischer und pharmazeutischer Probiotika in Deutschland. Seit 1954 ist das mittelständische Unternehmen dem Motto "Heilen mit Bakterien" verschrieben. Die SymbioPharm GmbH beschäftigt derzeit über 70 Mitarbeiter und hat einen Jahresumsatz von über 18 Mio. EUR (2012). Das Unternehmen exportiert in über 20 Länder und ist in der Forschung aktiv. Weitere Informationen unter www.symbiopharm.de

Pressekontakt:

Dr. Lilian Schoefer, Melanie Meckel
SymbioPharm GmbH
Auf den Lüppen
35745 Herborn-Hörbach
Tel.: 02772/981-128
Fax: 02772/981-151
eMail: lilian.schoefer@symbio.de, melanie.meckel@symbio.de

Permalink:


http://www.presseportal.de/pm/107687/2402696

Symbio Gruppe GmbH & Co KG



Weiterführende Informationen

http://symbiovaccin.de


Das Presseportal ist ein Service von news aktuell und die Datenbank für Presseinformationen im deutschsprachigen Raum.
www.presseportal.de
Infobox anzeigen/verbergen


Alle Pressemitteilungen