Pressemitteilung

Rauchmelder: kleines Gerät, große Wirkung (AUDIO)

2013-01-15 04:15:00

Baierbrunn (ots) - Geräusch Rauchmelder Wenn Sie dieses Geräusch hören, sollten Sie sich schnell in Sicherheit bringen. Denn so klingt ein Rauchmelder. In den meisten Bundesländern sind sie für Neubauten gesetzlich vorgeschrieben, seit Jahresbeginn gilt das zum Beispiel auch für Bayern. Manch einer ärgert sich über die Rauchmelder-Pflicht: wieder eine neue Vorschrift, die man beachten muss. Doch die kleinen Geräte können Leben retten, sagt Hans Haltmeier, Chefredakteur der "Apotheken Umschau":

O-Ton 16 sec.

"Das ist eine sehr sinnvolle Maßnahme, denn Rauchmelder sind notwendig. Sie verhindern zwar keine Brände, aber man bemerkt sie schneller. Besonders im Schlaf ist das sehr wichtig, dann hat man viel höhere Chancen, einen Brand auch zu überleben."

Die meisten kennen die runden weißen Geräte. Wie sie funktionieren, ist schnell erklärt:

O-Ton 16 sec.

"Wenn Rauch in den Rauchmelder eindringt, dann wird der Alarm ausgelöst, allerdings auch bei starkem Wasserdampf. Das heißt, Rauchmelder sollten auf keinen Fall in der Küche oder im Bad hängen, sondern unbedingt in Schlafzimmern, Kinderzimmern und in den Fluren."

Wer sich Rauchmelder kauft, sollte auf Qualität achten. Schließlich geht es um die eigene Sicherheit:

O-Ton 22 sec.

"Ein Problem bei Rauchmeldern sind die Fehlalarme. Wenn es da zu viele gibt, dann verliert man natürlich das Vertrauen in das Gerät. Deshalb sollten Rauchmelder mindestens ein CE-Zeichen haben, am besten noch ein Siegel einer Prüfstelle dazu. Und wenn man es anbringt, dann auch richtig, also in der Mitte des Raums an der Decke, ganz oben. Und immer in fünfzig Zentimetern Abstand zur Wand."

Bei den Batterien für die Rauchmelder sollte man nicht sparen, empfiehlt die "Apotheken Umschau". Am besten geeignet sind demnach 9-Volt-Batterien aus Lithium, die eine Lebenszeit von bis zu zwölf Jahren haben.

ACHTUNG REDAKTIONEN: 
  
Das Tonmaterial ist honorarfrei zur Verwendung. Sendemitschnitt bitte
an ots.audio@newsaktuell.de. 

Pressekontakt:

Ruth Pirhalla
Tel. 089 / 744 33 123
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de
www.apotheken-umschau.de

Permalink:


http://www.presseportal.de/pm/52678/2397997

Wort & Bild Verlag - Apotheken Umschau



Weiterführende Informationen

http://www.apotheken-umschau.de


Das Presseportal ist ein Service von news aktuell und die Datenbank für Presseinformationen im deutschsprachigen Raum.
www.presseportal.de
Infobox anzeigen/verbergen


Alle Pressemitteilungen