Pressemitteilung

Wintersport und Fußbeschwerden: Carbon-Einlagen für mehr Komfort im Skischuh (BILD)

2013-01-14 07:45:00

Bayreuth (ots) - Pulverschnee, blauer Himmel, freie Pisten - das ist der Idealzustand für jeden Wintersportler. Wenn die Füße nur nicht so schmerzen würden. Schuh-Einlagen (z. B. igli Hardboot) können helfen.

Laut einer aktuellen Umfrage plagen 32 Prozent der Skifahrer unangenehme Fußbeschwerden im Skischuh (www.bsv-ski.de). Bei rund 16 Millionen Skifahrern in Deutschland eine beträchtliche Anzahl. Schmerzhafte Druckstellen oder Sohlenbrennen sind weit verbreitet und trüben regelmäßig den Ski-Spaß.

Ski-Vergnügen mit Einlagen für Hartschalenschuhe

Hauptauslöser für die Fußbelastung ist die Schwungauslösung. Gerade beim populären Carving wirken durch die Kantenbelastung des Außenskis enorme Kompressionskräfte auf den Fuß.

Besondere Einlagen für Skifahrer (z. B. igli Carbon-Einlage "Hardboot", auch für Snowboard und Inliner geeignet) begegnen diesen Einflüssen auf mehreren Ebenen und fördern das positive Fahrgefühl. So verteilt die Einlage den einwirkenden Druck auf den Fuß gleichmäßig über die gesamte Fußsohle. Unbequeme Druckspitzen werden reduziert. Der innovative Materialmix sorgt für eine erhöhte Dämpfung im Vorfuß- und Fersenbereich. Eine wahre Wohltat, gerade wenn man mehrere Stunden auf den Beinen und der Piste ist.

Auch das vielfach bekannte "Einschlafen" des Fußes durch die ungewohnte Enge des Skistiefels kann vermieden werden. Individuell platzierbare Postings an der Unterseite (bei igli Carbon-Einlagen) stimulieren die Fußmuskulatur. Resultat: Die Durchblutung wird angeregt, die Kontrolle bis in die Zehenspitzen bleibt erhalten. Ein Komfort, den nicht nur Frauen schätzen werden, ist das "Thermo Buffering"-Konzept der igli Hardboot. Diese spezielle Thermoschicht speichert nachhaltig die Fußwärme und schützt vor Bodenkälte.

Eine Broschüre zu den igli Carbon-Einlagen gibt es bei medi, Telefon 0180/5003193 (Festnetz 14, Handy max. 42 ct/min), E-Mail Verbraucherservice@medi.de. Händlerfinder auf www.medi.de.

Pressekontakt:

medi GmbH & Co. KG
Medicusstraße 1
95448 Bayreuth
www.medi.de

Daniel Schwanengrug
PR Manager Unternehmenskommunikation Medical
Telefon 0921 / 912 - 1737
E-Mail d.schwanengrug@medi.de

Permalink:


http://www.presseportal.de/pm/23931/2397202

medi GmbH & Co. KG





Weiterführende Informationen

http://www.medi-corporate.com


Das Presseportal ist ein Service von news aktuell und die Datenbank für Presseinformationen im deutschsprachigen Raum.
www.presseportal.de
Infobox anzeigen/verbergen


Alle Pressemitteilungen