Pressemitteilung

Frühstart in die Sexualität / Jungen kommen eineinhalb Jahre früher in die Pubertät als bisher angenommen

2013-01-08 08:00:00

Baierbrunn (ots) - Dass bei Mädchen die Pubertät immer früher einsetzt, ist bereits bekannt. Eine neue Studie zeigt, dass dies auch für Jungen zutrifft, berichtet die "Apotheken-Umschau". Daten von 4100 Jungen aus den USA deuten darauf hin, dass sich die Hoden heute schon um den zehnten Geburtstag zu vergrößern beginnen. Auch die ersten Schamhaare sprießen dann bereits. Damit beginnt die Pubertät bei Jungen etwa eineinhalb bis zwei Jahre früher als bisher angenommen. Die Gründe dafür sind unklar.

Dieser Text ist nur mit Quellenangabe zur Veröffentlichung frei.

Das Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau" 1/2013 A liegt in den meisten Apotheken aus und wird ohne Zuzahlung zur Gesundheitsberatung an Kunden abgegeben.

Pressekontakt:

Ruth Pirhalla
Tel. 089 / 744 33 123
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de
www.apotheken-umschau.de

Permalink:


http://www.presseportal.de/pm/52678/2393966

Wort & Bild Verlag - Apotheken Umschau



Weiterführende Informationen

http://www.apotheken-umschau.de


Das Presseportal ist ein Service von news aktuell und die Datenbank für Presseinformationen im deutschsprachigen Raum.
www.presseportal.de
Infobox anzeigen/verbergen


Alle Pressemitteilungen