Pressemitteilung

Milchkristalle: "Patienten müssen derzeit mit Lieferverzögerungen rechnen" / Nachfrageboom nach natürlichem Melatonin als Einschlafhilfe stellt weltweit einzigen Hersteller vor Lieferprobleme

2013-01-03 15:30:42

München (ots) - Der unverhoffte Nachfrageboom nach natürlichem Melatonin als Einschlafhilfe stellt den weltweit einzigen Hersteller von Milchkristallen vor ungeahnte Lieferprobleme. Derzeit warten die Patienten über einen Monat auf die Präparate.

"Die Apotheker, die anfangs sehr vorsichtig mit Empfehlungen waren, haben uns die Lager leer geräumt. Erst in einigen Monaten werden wir die Verarbeitungsmengen der großen Nachfrage angepasst haben" sagt Tony Gann, der Geschäftsführer der Milchkristalle GmbH in München.

"Das Nadelöhr sind derzeit noch die Gefriertrocknungskapazitäten. Das wollen wir so schnell wie möglich ändern und werden unsere Produktion in 2013 verdreifachen." Der Boom nach melatoninhaltigen Milchkristallen, die 100 mal mehr Melatonin enthalten als herkömmliche Milch, ist weiterhin ungebrochen. Käufer sind nicht nur Patienten mit Schlafproblemen. Dem Hormon Melatonin werden wegen seiner exzellenten Radikalfängereigenschaften auch Anti-Aging-Effekte bescheinigt. www.milchkristalle.de

Pressekontakt:

Kai Oppel
scrivo PublicRelations GbR
Gesellschafter: Nadine Anschütz & Kai Oppel
Elvirastraße 4, Rgb.
D-80636 München

tel: +49 89 45 23 508 11
fax: +49 89 45 23 508 20
mobil: +49 178 61 50 154
e-mail: Kai.Oppel@scrivo-pr.de
internet: www.scrivo-pr.de

Permalink:


http://www.presseportal.de/pm/79578/2392112

Milchkristalle GmbH



Weiterführende Informationen

http://www.nacht-milchkristalle.de


Das Presseportal ist ein Service von news aktuell und die Datenbank für Presseinformationen im deutschsprachigen Raum.
www.presseportal.de
Infobox anzeigen/verbergen


Alle Pressemitteilungen