Pressemitteilung

Brille schon wieder zu schwach? / Bei Kindern kann sich die Sehstärke im Wachstum mehrmals verändern

2012-12-07 08:00:08

Baierbrunn (ots) - Bei Kindern, die schon früh eine Brille tragen müssen, um etwa eine Kurzsichtigkeit auszugleichen, kann sich die Sehschärfe im Laufe des Wachstums mehrmals ändern. "Diese Entwicklung kann man weder durch Medikamente noch durch eine spezielle Ernährung beeinflussen, erklärt die Kinderärztin Dr. med. Claudia Saadi im Apothekenmagazin "Baby und Familie". Meistens stabilisiere sich die Sehschärfe im Jugendlichen- oder Erwachsenenalter.

Dieser Beitrag ist nur mit Quellenangabe zur Veröffentlichung frei.

Das Apothekenmagazin "Baby und Familie" 12/2012 liegt in den meisten Apotheken aus und wird ohne Zuzahlung zur Gesundheitsberatung an Kunden abgegeben.

Pressekontakt:

Ruth Pirhalla
Tel. 089 / 744 33 123
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de
www.baby-und-familie.de

Permalink:


http://www.presseportal.de/pm/54201/2378384

Wort & Bild Verlag - Baby und Familie



Weiterführende Informationen

http://www.baby-und-familie.de


Das Presseportal ist ein Service von news aktuell und die Datenbank für Presseinformationen im deutschsprachigen Raum.
www.presseportal.de
Infobox anzeigen/verbergen


Alle Pressemitteilungen