Pressemitteilung

Warum Cellulite weiblich ist / Halb so viel Unterhautfettgewebe und strafferes Bindegewebe bevorteilt die Männer

2012-12-04 08:00:08

Baierbrunn (ots) - Männer bekommen keine Cellulite. Der Grund: Sie haben ein elastischeres, strafferes Bindegewebe und weniger Unterhautfett, berichtet die "Apotheken-Umschau". Die Unterschiede sind deutlich: So sind die Kollagenfasern des Bindegewebes bei Männern kreuzweise vernetzt, bei Frauen liegen sie mehr senkrecht. Und während das Unterhautfettgewebe bei Frauen bis 25 Prozent des Körpergewichtes betragen kann, sind es bei Männern in etwa zehn Prozent. Dadurch liegt die Muskulatur bei ihm viel näher an der Haut. Auch das bewirkt ein strafferes Aussehen.

Dieser Text ist nur mit Quellenangabe zur Veröffentlichung frei.

Das Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau" 12/2012 A liegt in den meisten Apotheken aus und wird ohne Zuzahlung zur Gesundheitsberatung an Kunden abgegeben.

Pressekontakt:

Ruth Pirhalla
Tel. 089 / 744 33 123
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de
www.apotheken-umschau.de

Permalink:


http://www.presseportal.de/pm/52678/2375955

Wort & Bild Verlag - Apotheken Umschau



Weiterführende Informationen

http://www.apotheken-umschau.de


Das Presseportal ist ein Service von news aktuell und die Datenbank für Presseinformationen im deutschsprachigen Raum.
www.presseportal.de
Infobox anzeigen/verbergen


Alle Pressemitteilungen