Pressemitteilung

"Beste Freunde - Was im Leben wirklich zählt" / ZDF-Reihe "37°" begleitet exklusiv Philippe Pozzo di Borgo

2012-11-30 15:10:40

Mainz (ots) - "Ziemlich beste Freunde": ein Schicksal, ein Kinofilm, ein Welterfolg im Jahr 2012 . Der Film erzählt von der Freundschaft zwischen einem reichen adeligen Geschäftsmann, der seit einem Sportunfall, vom Hals abwärts gelähmt, im Rollstuhl sitzt, und seinem algerischen Pfleger, der ihm neue Hoffnung und Spaß am Leben schenkt. Die ZDF-Dokumentation "Beste Freunde - Was im Leben wirklich zählt" zeigt die Geschichte des wahren Philippe Pozzo di Borgo, der für die Reihe "37°" im deutschsprachigen Raum exklusiv zur Verfügung stand. Der Film von Danuta Harrich-Zandberg ist am Dienstag, 4. Dezember 2012, 22.15 Uhr im ZDF zu sehen. Als Synchronsprecher für den Protagonisten konnte Heiner Lauterbach gewonnen werden, die Sprecherstimme ist Felicitas Woll.

Das "37°"-Team begleitet Philippe Pozzo di Borgo durch die marokkanische Hafenstadt Essaouira, wo er heute lebt. Wenn er in seinem Rollstuhl durch den Souk fährt, wird er auf Schritt und Tritt von Touristen aus der ganzen Welt erkannt und angesprochen und beantwortet geduldig immer wieder dieselben Fragen. In stundenlangen Interviews berichtet der Franzose dem ZDF-Team von dem märchenhaften Leben, das er führte, bis er mit dem Gleitschirm verunglückte; von seiner Familie, einer der letzten königlichen Aristokratenfamilien Frankreichs; von seinem beruflichen Erfolg als Direktor der Champagnerhäuser Pommery und Lanson, des Familienunternehmens, das er vom Großvater übernahm, und von der Krebserkrankung und dem frühen Tod seiner ersten Frau Beatrice. Doch Philippe will weiterleben, gefangen in seinem Körper und zur vollkommenen Abhängigkeit verdammt. Der Film zeigt einen Protagonisten, der trotz alledem nicht mit seinem Schicksal hadert. Er ist vielmehr dankbar - für die Freundschaft zu Abdel Sellou, seinen aus Algerien stammenden Pfleger, und dafür, dass er, obwohl an den Rollstuhl gefesselt, Gutes für andere Menschen tun kann.

"Das wirkliche Glück ist das Hier und Heute und die Begegnung mit anderen Menschen", bilanziert Philippe Pozzo di Borgo, dessen Lebensgeschichte so vielen Menschen Mut und Zuversicht schenkte.

Hinweis für Redaktionen: Der Film steht ab Montag, 3. Dezember, auf einem Server zum Download bereit. Wenn Sie von diesem Angebot Gebrauch machen möchten, melden Sie sich bitte bei der ZDF-Pressestelle, Telefon: 06131-701 2120, E-Mail: pressestellen-desk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon: 06131 - 70-16100, und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/bestefreunde

Pressekontakt:

ZDF-Pressestelle
Telefon: +49-6131-70-12121
Telefon: +49-6131-70-12120

Permalink:


http://www.presseportal.de/pm/7840/2374411

ZDF



Weiterführende Informationen

http://www.zdf.de


Das Presseportal ist ein Service von news aktuell und die Datenbank für Presseinformationen im deutschsprachigen Raum.
www.presseportal.de
Infobox anzeigen/verbergen


Alle Pressemitteilungen