Pressemitteilung

NDR startet Benefizaktion für krebskranke Kinder Zeitraum: Montag, 3. Dezember, bis Freitag, 14. Dezember

2012-11-29 11:08:48

Hamburg (ots) - Unter dem Motto "Hand in Hand für Norddeutschland" ruft der NDR in diesem Jahr zur Benefizaktion für die Deutsche Kinderkrebsstiftung (DKS) auf. Von Montag, 3. Dezember, bis Freitag, 14. Dezember, berichtet der Norddeutsche Rundfunk in all seinen Radioprogrammen, im NDR Fernsehen sowie unter NDR.de über die Situation krebskranker Kinder in Norddeutschland und stellt Projekte der Stiftung in Niedersachsen, Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern und Hamburg vor. Durch ihre Arbeit will die DKS die Heilungschancen, Behandlungsmethoden und die Lebensqualität krebskranker Kinder verbessern. Dazu zählen u. a. die ambulante Pflege und psychosoziale Betreuung schwerkranker Kinder, Förderung und Finanzierung von Krebs-Forschungsprojekten, Information und Beratung betroffener Familien bis hin zum Sozialfonds.

NDR Intendant Lutz Marmor: "Schon eine kleine Spende kann dabei helfen, dass der Alltag von krebskranken Kindern ein Stück leichter wird. Gemeinsam kann der Norden etwas bewegen - helfen Sie mit!"

Für die Benefizaktion gibt es ein Konto bei der Bank für Sozialwirtschaft (Deutsche Kinderkrebsstiftung, Konto-Nummer: 637, Bankleitzahl: 25120510). Zuschauer, Hörer und Internet-Nutzer können per Online-Überweisung, in allen Banken und Sparkassen sowie über die NDR.de/handinhand spenden. Unter der Rufnummer 08000-637000 sind telefonische Spenden willkommen. Alle Einnahmen kommen zu 100 Prozent Elterninitiativen und Projekten der Deutschen Kinderkrebsstiftung in Norddeutschland zugute.

Höhepunkt der diesjährigen NDR Benefizaktion ist der Spendentag am Freitag, 14. Dezember. Zwischen 5.00 Uhr morgens und 1.00 Uhr nachts nehmen Prominente, NDR Moderatoren und Mitarbeiter Spenden am Telefon entgegen. In der Live-Sendung "Hand in Hand für Norddeutschland - der große NDR Spendenabend" um 20.15 Uhr im NDR Fernsehen sind u. a. Sara Nuru, Ingo Naujoks, Heide Simonis, Joja Wendt, Ingo Zamperoni, Ponik & Petersen und NDR Intendant Lutz Marmor zu Gast. Sie berichten von ihren Besuchen in Einrichtungen der Deutschen Kinderkrebsstiftung und melden sich am Spendentelefon. Lena, Lukas Graham, The Baseballs und Joja Wendt sorgen mit ihren Live-Auftritten für die musikalische Unterhaltung. Judith Rakers und Hinnerk Baumgarten moderieren die Sendung.

Die DKS wurde 1995 vom Dachverband regionaler Elterninitiativen gegründet und hat u. a. das Spendensiegel des Deutschen Zentralinstituts für soziale Fragen (DZI) erhalten.

Im vergangenen Jahr hatte der NDR zum ersten Mal unter dem Motto "Hand in Hand für Norddeutschland" zu einer Benefizaktion aufgerufen. Dabei wurden rund 1,23 Millionen Euro für den Deutschen Kinderschutzbund gesammelt. Die Partner der Aktion wechseln jedes Jahr; gemeinsam ist ihnen, dass sie sich für gemeinnützige Aufgaben in Norddeutschland engagieren.

Weitere Informationen zur NDR Benefizaktion im Internet unter NDR.de/handinhand

29. November 2012/IB

Pressekontakt:

NDR Norddeutscher Rundfunk
NDR Presse und Information
Telefon: 040 / 4156 - 2304
Fax: 040 / 4156 - 2199
http://www.ndr.de

Permalink:


http://www.presseportal.de/pm/6561/2373182

NDR Norddeutscher Rundfunk



Weiterführende Informationen

http://www.ndr.de


Das Presseportal ist ein Service von news aktuell und die Datenbank für Presseinformationen im deutschsprachigen Raum.
www.presseportal.de
Infobox anzeigen/verbergen


Alle Pressemitteilungen