Pressemitteilung

3. Gesundheitskongress der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit mit Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr / Presse-Einladung

2012-11-28 14:15:00

Berlin (ots) - Das Gesundheitssystem der Zukunft - Qualität und Wirtschaftlichkeit im Widerstreit?

Demographischer Wandel und knappe Kassen erfordern neue Antworten auf die Frage, wie eine flächendeckende medizinische Versorgung künftig sichergestellt wird und wie die Menschen vom medizinischen Fortschritt profitieren können. Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr MdB, eröffnet den Kongress mit einem Vortrag über die Chancen und Herausforderungen einer zukunftsfähigen Gesundheitspolitik.

Es diskutieren:

Georg Baum, Hauptgeschäftsführer der Deutschen Krankenhausgesellschaft, Stefan Gräf, Leiter der Stabsabteilung Politik, Kassenärztliche Bundesvereinigung, Josef Hecken, Unparteiischer Vorsitzender des Gemeinsamen Bundesausschusses, Thomas Ilka, Staatssekretär im Bundesgesundheitsministerium, Dr. Doris Pfeiffer, Vorstandsvorsitzende des GKV-Spitzendverbandes. Es moderiert Guido Bohsem, Süddeutsche Zeitung.

Alle Vertreter der Presse sind herzlich eingeladen am:

Mittwoch, den 5.12.2012
16.00 - 19.00 Uhr 
Kalkscheune
Johannisstraße 2 
10117 Berlin-Mitte 

Bitte akkreditieren Sie sich über presse@freiheit.org oder mit unserem Formular http://tinyurl.com/c47n2ve

Die Veranstaltung wird im LiveStream im Internet übertragen.

Pressekontakt:

Kirstin Balke
Redaktion der Freiheit
Reinhardtstraße 12
10117 Berlin
Tel: +49(0)30.28 87 78-51
Fax: +49(0)30.28 87 78-49
mail to: presse@freiheit.org
http://www.freiheit.org

Permalink:


http://www.presseportal.de/pm/43315/2372686

Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit



Weiterführende Informationen

http://www.freiheit.org


Das Presseportal ist ein Service von news aktuell und die Datenbank für Presseinformationen im deutschsprachigen Raum.
www.presseportal.de
Infobox anzeigen/verbergen


Alle Pressemitteilungen