Pressemitteilung

Zweiteilige SWR-Doku "Dies bisschen Leben" Filme über junge Todkranke am 13. und 20.11. im SWR Fernsehen

2012-11-07 09:51:22

Baden-Baden (ots) - Mit Anfang, Mitte 20 fängt das Leben an, alle Zeichen stehen auf Zukunft. Umso schockierender ist dann die Nachricht: "Sie sind schwerkrank und haben nicht mehr lang zu leben." Sandra, 26, Bastian, 25, und Rebecca, 24, haben von ihren Ärzten eine solche Diagnose bekommen und müssen ihr Leben jetzt ganz neu überdenken. Die zweiteilige SWR-Dokumentation "Dies bisschen Leben" von Alexandra Hardorf und Caroline Rollinger zeigt auf einfühlsame Weise, wie die drei jungen Protagonisten mit ihrem schwierigen Schicksal umgehen. Das SWR Fernsehen zeigt die erste Folge am Dienstag, 13. November, und die zweite im Rahmen der ARD-Themenwoche "Leben mit dem Tod" am Dienstag, 20. November, jeweils um 22.30 Uhr.

Sandra hat einen bösartigen Hirntumor. Er ist inoperabel und sitzt direkt am Sprachzentrum. Alle drei Monate muss sie zum Kontroll-MRT. Dazwischen liegen Phasen der quälenden Ungewissheit: Ist der Tumor gewachsen? Trotz allem vergisst Sandra ihre Lebensfreude nicht. Sie besucht ein Metal-Festival und plant ein Tattoo vor der nächsten Chemotherapie.

Gegen Bastians seltenen Muskelkrebs kann die klassische Medizin nichts mehr ausrichten. Doch der 25-jährige kämpft mit alternativen Heilmethoden weiter gegen die Krankheit. Unterstützt wird er dabei von seiner Freundin Katha, die ihn dank ihrer Physiotherapeutenausbildung mit Lymphdrainagen behandeln kann. Sogar eine gemeinsame USA-Reise ist geplant. Doch ein lebensgefährlicher Krampfanfall bringt ihre Pläne ins Wanken.

Rebecca hat Lymphdrüsenkrebs, momentan ruht die Krankheit jedoch. Nachdem sich nach der Diagnose viele Bekannte von Rebecca abgewandt haben, möchte sie neue Freunde finden und anderen Krebspatienten Mut machen. Deshalb nimmt sie an der Regenbogenfahrt in Bonn teil, einer Fahrradtour für junge Krebskranke, wo sie auf Bastian trifft.

Sendetermine: Dienstag, 13. November und 20. November, jeweils um 22.30 Uhr im SWR Fernsehen.

Pressekontakt: Daniela Kress, Tel 07221/929-23800, Daniela.Kress@SWR.de

 

Permalink:


http://www.presseportal.de/pm/7169/2358387

SWR - Südwestrundfunk



Weiterführende Informationen

http://www.swr.de


Das Presseportal ist ein Service von news aktuell und die Datenbank für Presseinformationen im deutschsprachigen Raum.
www.presseportal.de
Infobox anzeigen/verbergen


Alle Pressemitteilungen