Pressemitteilung

Prostatabeschwerden und Erektionsstörungen treten häufig gemeinsam auf: Cialis®-Konstanztherapie erhält auch die Zulassung zur Behandlung des benignen Prostatasyndroms

2012-11-01 10:48:48

Bad Homburg (ots) - Am 24.10.2012 hat die Europäische Kommission die Cialis®-Konstanztherapie (Tadalafil 5 mg zur einmal täglichen Einnahme) der Firma Lilly auch für die Behandlung des benignen Prostatasyndroms zugelassen. Cialis® ist damit die einzige zugelassene Therapieoption in Europa, die gleichzeitig gegen Erektionsstörungen und Symptome einer gutartigen Prostatavergrößerung eingesetzt werden kann. Prof. Dr. Hartmut Porst, niedergelassener Urologe aus Hamburg und Präsident der Europäischen Gesellschaft für Sexualmedizin, sieht in der neuen Zulassung eine Bereicherung des Therapiespektrums: "Die Praxiserfahrung und auch Studienergebnisse zeigen, dass beide Krankheiten häufig gemeinsam auftreten. Mit Tadalafil können sie mit einem Medikament behandelt werden. Das empfinde ich als Vorteil für die betroffenen Patienten."

In Deutschland leiden mehr als 6 Millionen Männer unter Erektionsstörungen. Studien belegen, dass mit zunehmendem Alter bei vielen Männern zusätzlich auch Prostatabeschwerden auftreten. "Am häufigsten schildern die betroffenen Patienten dann, dass sie den Harndrang nicht mehr so gut kontrollieren können und sie plötzlich nachts ein- oder zweimal aufstehen müssen, um zur Toilette zu gehen", erklärt Prof. Dr. Hartmut Porst. "Das empfinden viele Männer als Einschränkung." Bisher wurden beide Beschwerden mit unterschiedlichen Medikamenten behandelt: Gegen Erektionsstörungen finden vor allem sogenannte PDE 5-Hemmer Anwendung. Prostatabeschwerden werden medikamentös in der Regel mit Alpha-Blockern behandelt. "Mit Cialis® haben wir nun erstmals ein Medikament, das bei beiden Krankheitsbildern eingesetzt werden kann", so Prof. Porst.

Wirksam bei Erektionsstörungen und Prostatabeschwerden

Bislang wurde Cialis® ausschließlich zur Behandlung von Erektionsstörungen eingesetzt. Studien haben gezeigt, dass Tadalafil auch Symptome einer gutartigen Prostatavergrößerung lindert. "Damit eignet sich die Konstanztherapie für Patienten mit Erektionsstörungen, die gleichzeitig unter einer gutartigen Prostatavergrößerung mit entsprechenden Miktionsstörungen leiden: Es lassen sich so also zwei typische Männerleiden mit einem Medikament behandeln", bestätigt Prof. Porst.

DECLS01083

Über Lilly

Eli Lilly and Company ist eines der weltweit führenden pharmazeutischen Unternehmen und setzt auf Forschung und Innovation. Die Kernbereiche des Unterneh-mens sind Endokrinologie, Onkologie, Psychiatrie/Neurologie, Urologie, Kardiologie und Intensivmedizin. In eigenen Forschungszentren und in Zusammenarbeit mit internationalen Forschungsorganisationen entwickelt Lilly neue Behandlungsansätze und Technologien, die dazu beitragen, die Gesundheit und Lebensqualität von Patienten zu verbessern. Dank intensiver wissenschaftlicher Forschung gehören die meisten Lilly-Medikamente zu den führenden ihrer Klasse. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Indianapolis, USA, beschäftigt rund 38.000 Mitarbeiter in 125 Ländern weltweit. In Deutschland ist Lilly seit 1960 vertreten und beschäftigt heute etwa 1.000 Mitarbeiter. Lilly gibt Antworten - in Form von Arzneimitteln, Informationen und Aufklärung - auf einige der dringlichsten Fragen in der Medizin. Hinweis an die Redaktionen

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.helden-der-liebe.de, www.lilly-pharma.de und www.ed-magazin.de.

Pressekontakt:

Haas & Health Partner 
Public Relations GmbH
Große Hub 10c
65344 Eltville
www.haas-health.de
Martina Moldenhauer
Fon: 06123 7057-28
Fax: 06123 7057-57
E-Mail: moldenhauer@haas-health.de

Lilly Deutschland GmbH
Werner-Reimers-Straße 2-4
61352 Bad Homburg
www.lilly-pharma.de
Katrin Blank
Fon: 06172 273-2738
Fax: 06172 273-2539
E-Mail: pressestelle@lilly.com

Permalink:


http://www.presseportal.de/pm/19840/2354960

Lilly Deutschland GmbH



Weiterführende Informationen

http://www.Lilly.com


Das Presseportal ist ein Service von news aktuell und die Datenbank für Presseinformationen im deutschsprachigen Raum.
www.presseportal.de
Infobox anzeigen/verbergen


Alle Pressemitteilungen