Pressemitteilung

Gefährliches Fieber nach der Heimkehr / "Malaria ist unter Fernreisenden viel zu selten ein Thema"

2012-10-30 08:00:02

Baierbrunn (ots) - Immer mehr Menschen reisen in ferne Länder, doch nur wenige legen Wert auf eine entsprechende Vorbereitung. Das ist die Erfahrung von Dr. Stefan Maydl, Facharzt für Allgemeinmedizin und Reisemediziner, aus München, besonders im Hinblick auf die relativ große Gefährdung durch Malaria. "Fast alle afrikanischen Länder südlich der Sahara gelten als Hochrisikogebiete. Auch Teile Südafrikas zählen dazu, obwohl viele Urlauber das Land für malariafrei halten", mahnt er im Patientenmagazin "HausArzt". Mittel- und Südamerika und viele Länder Asiens haben ebenfalls ein hohes Infektionsrisiko. Um sich optimal zu schützen, sollte man bei den Reisevorbereitungen seinem Arzt nicht nur das Ziel-Land, sondern auch die Reiseroute nennen.

Diese Meldung ist nur mit Quellenangabe zur Veröffentlichung frei.

Das PatientenMagazin "HausArzt" gibt der Deutsche Hausärzteverband in Kooperation mit dem Wort & Bild Verlag heraus. Die Ausgabe 4/2012 wird bundesweit in Hausarztpraxen an Patienten abgegeben.

Pressekontakt:

Ruth Pirhalla
Tel. 089 / 744 33 123
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de

Permalink:


http://www.presseportal.de/pm/68062/2353308

Wort & Bild Verlag - HausArzt - PatientenMagazin



Weiterführende Informationen

http://www.hausarzt-patientenmagazin.de


Das Presseportal ist ein Service von news aktuell und die Datenbank für Presseinformationen im deutschsprachigen Raum.
www.presseportal.de
Infobox anzeigen/verbergen


Alle Pressemitteilungen