Pressemitteilung

easyApotheke zieht vor Bundesverfassungsgericht

2012-10-25 17:01:50

Düsseldorf (ots) - Nachdem das Landesberufsgericht für Heilberufe beim Oberverwaltungsgericht Rheinland-Pfalz einem easyApotheker in zweiter Instanz die Gewährung einer "Rezeptprämie" verboten hat, wird dieser noch in diesem Jahr Verfassungsbeschwerde gegen das Urteil einlegen.

"Wir wollen unseren Kunden günstige Preise und Vorteile bieten und werden immer wieder ausgebremst", so Stephan Just, Vorstand der easyApotheke (Holding) AG. Viele easyApotheker in Deutschland gewähren ihren Kunden bei Einlösung eines Rezeptes einen Einkaufsgutschein im Wert von einem Euro für den Kauf von Produkten aus dem nicht-rezeptpflichtigen Sortiment. Bereits im Jahr 2010 hatte der Bundesgerichtshof (BGH) entschieden, dass derartige Zugaben im Wert von bis zu einem Euro wettbewerbsrechtlich nicht beanstandet werden können, weil diese nicht geeignet sind, den Wettbewerb "spürbar" zu beeinträchtigen.

"Jetzt versuchen die Apothekerkammern, derartige Zugaben mit den Mitteln des Berufsrechts zu verhindern", erklärt Just. Ein easyApotheker, der in erster Instanz vor dem Berufsgericht für Heilberufe beim Verwaltungsgericht Mainz noch freigesprochen wurde, ist nun in zweiter Instanz vom Landesberufsgericht für Heilberufe beim Oberverwaltungsgericht Rheinland-Pfalz mit Urteil vom 08.10.2012 verwarnt worden. Da das Urteil damit rechtskräftig ist, ist er nun entschlossen, gegen dieses Verfassungsbeschwerde beim Bundesverfassungsgericht einzureichen.

Dabei kann er auf die Unterstützung der easyApotheke-Systemzentrale setzen. "easyApotheken bieten ihren Kunden Dauerniedrigpreise bei nahezu allen nicht-verschreibungspflichtigen Artikeln. Dafür stehen wir. Warum sollen wir unseren Kunden, die auch die hohe Beratungskompetenz der easyApotheker schätzen und in easyApotheken ihre Rezepte einlösen, keinen Bonus auf das nicht-rezeptpflichtige Sortiment gewähren dürfen", so Just. "Wir begrüßen, dass sich unser Kooperationspartner entschlossen hat, dafür vor dem Bundesverfassungsgericht zu kämpfen, und wir werden ihn hierbei mit allen Kräften unterstützen."

Über easyApotheke

easyApotheke ist eine Marken- und Systemapotheke, die sich mit einem außerordentlich großen Sortiment, einem unschlagbaren Preis-Leistungsverhältnis, einem unverwechselbaren Erscheinungsbild sowie einem großflächigen Retail-Konzept positioniert.

Pressekontakt:

Eckhard Schönknecht

schönknecht : kommunikation
T + 49 (0) 40 / 30 38 26 - 70
e.schoenknecht@schoenknecht-kommunikation.de

Permalink:


http://www.presseportal.de/pm/65347/2351061

easyApotheke (Holding) AG



Weiterführende Informationen

http://www.easyapotheke-partner.de


Das Presseportal ist ein Service von news aktuell und die Datenbank für Presseinformationen im deutschsprachigen Raum.
www.presseportal.de
Infobox anzeigen/verbergen


Alle Pressemitteilungen