Pressemitteilung

Wenn der Körper "SOS" funkt: Erste Hilfe fürs Immunsystem

2012-10-25 10:18:54

Salzgitter (ots) - Im Winter brauchen unsere Abwehrkräfte besondere Unterstützung, denn jetzt haben Husten und Schnupfen wieder Hochsaison. Unser Notfallplan zeigt Ihnen, welche Faktoren unser Immunsystem beeinflussen - sowohl positiv als auch negativ - und wie Sie so Erkältungen mildern.

Fitmacher fürs Immunsystem

Trinken: Durch ausreichende Flüssigkeitszufuhr werden wichtige Stoffwechselprozesse unterstützt und die Schleimhäute im Nasen-Rachen-Raum feucht gehalten. Experten empfehlen mindestens zwei Liter am Tag, am besten Wasser oder Saftschorlen. Schlaf: Im Schlaf regeneriert sich der Körper und tankt neue Energie. Auch unsere Abwehrkräfte erholen sich nachts.

Ernährung: Obst, Gemüse und Vollkornprodukte versorgen den Körper mit wertvollen Vitaminen und Spurenelementen und sorgen für eine funktionierende Arbeit von Makrophagen, Killerzellen und Co.

Geschwächte Abwehr? Do's und dont's

Alkohol: Bei laufender Nase sollte auf alkoholische Getränke verzichtet werden. Alkohol erweitert die Blutgefäße, wodurch sich die Erkältungserreger noch schneller verbreiten können. Sport: Klar, Sport ist gesund. Doch bei einem Infekt ist Vorsicht geboten. Denn wer den Organismus überanstrengt, riskiert eine Ausweitung auf weitere Organe.

Sauna: Saunieren hat zwar einen immunstimulierenden Effekt, doch ist die Abwehr geschwächt, bedeuten die hohen Temperaturen und der plötzliche Temperaturwechsel eine große Belastung für den Körper. Wer angeschlagen ist, sollte auf Saunagänge verzichten. Immun-Aktivkomplex: Die pflanzliche Powerkombination in Esberitox® Tabletten unterstützt das Abwehrsystem gleich dreifach. Färberhülse stimuliert die Vermehrung von B-Lymphozyten. Sonnenhut regt die Makrophagen zur Vernichtung der Erreger an und wirkt gegen Viren. Auch Lebensbaum bekämpft die Erkältungsviren direkt.

Schnelle Hilfe bei Erkältungsbeschwerden

Inhalieren: Wasserdampfinhalationen mit ätherischen Ölen befeuchten die Schleimhäute in den Atemwegen und unterstützen den Heilungsprozess. Dank der wohltuenden Dämpfe wird die Nase frei und zäher Schleim gelöst.

Frische Luft: Spaziergänge an der frischen Luft regen das Immunsystem an und versorgen den Körper mit Sauerstoff. Kühle Luft fördert zudem die Durchblutung der Schleimhäute.

3-fach Pflanzenpower: Die Kombination der natürlichen Wirkstoffe Färberhülse, Sonnenhut und Lebensbaum in Esberitox® Tabletten lindert Erkältungsbeschwerden wie Halsschmerzen, Schnupfen und Husten und verkürzt sogar den Infekt.

Esberitox® Tabletten (100 Tabletten)  PZN:6697999   UVP: 13,49Eur 

Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Zum Pflichttext: http://medipresse.de/static/sb/esberitox.html

Pressekontakt:

Rothenburg & Partner
Sarah Erlach
Friesenweg 5f
22763 Hamburg
redaktion@rothenburg-pr.de

Permalink:


http://www.presseportal.de/pm/63000/2350482

Schaper & Brümmer GmbH & Co. KG



Weiterführende Informationen

http://www.schaper-bruemmer.de/


Das Presseportal ist ein Service von news aktuell und die Datenbank für Presseinformationen im deutschsprachigen Raum.
www.presseportal.de
Infobox anzeigen/verbergen


Alle Pressemitteilungen