Pressemitteilung

Kontaktlinseninnovation von LensWista: Einführung der weltweit ersten Kontaktlinse bei Augenverletzungen und nach Operationen / Patentierte Technologie bietet modernste Nachsorge bei Wundbehandlung

2012-10-23 11:49:34

Berlin (ots) - Mit der Verbandslinse ELEMENT BL des Berliner Medizintechnik- und Kontaktlinsenspezialisten LensWista ist die weltweit erste Kontaktlinse aus Vollsilikon erhältlich. Bei der ELEMENT BL handelt es sich um eine gemeinsam mit Augenärzten, Wissenschaftlern und Patienten entwickelte Verbandslinse zum Schutz der Augen nach Verletzungen und Operationen.

Die einzigartigen Vorteile der ELEMENT BL-Serie von LensWista liegen in ihrer extrem hohen Sauerstoffdurchlässigkeit, die etwa dem Dreifachen der besten Produkte im Markt entspricht und dem Auge eine nahezu natürliche Sauerstoffversorgung bietet. Gerade nach Augenverletzungen und Operationen kann die hohe Sauerstoffversorgung positiv zu Heilung beitragen, während die Stabilität des Silikons gleichzeitig ein hohes Maß an Schutz bietet. Auch bei Patienten, die regulär keine Kontaktlinsen nutzen.

Gleichzeitig lassen sich die Schmerzen mit der Verbandslinse ELEMENT BL nachweisbar deutlich reduzieren und der Komfort im Alltag erhöhen: Einfach in der Handhabung gewährleistet sie - ganz im Gegensatz zum klassischen Wundverband - die uneingeschränkte Teilnahme am täglichen Leben bereits unmittelbar nach dem Eingriff.

Auf Grundlage der patentierten LensWista-Technologie entwickelt und produziert das Unternehmen Kontaktlinsen der neuesten Generation. Mit der ELEMENT SL+ wird LensWista in Kürze auch die weltweit erste Dauertragelinse aus reinem Silikon anbieten. Der Verkaufsstart der 30-Tage-Linse ELEMENT SL+ soll unmittelbar auf die erfolgreiche Umsetzung der Zulassungsvoraussetzungen erfolgen.

Über die LensWista Aktiengesellschaft

Die LensWista AG ist spezialisiert auf die Entwicklung und Herstellung von Kontaktlinsen aus reinem Silikon. Dem Unternehmen ist es erstmals gelungen, mittels einer eigenentwickelten technologischen Behandlung die Oberfläche des Silikons dahingehend zu verändern, dass Kontaktlinsen aus reinem Silikon hergestellt werden können. Mit diesem technologischen Durchbruch und revolutionären Schritt kann die LensWista AG weltweit den Maßstab an Sauerstoffdurchlässigkeit, Stabilität, Elastizität und Tragekomfort bei Kontaktlinsen neu definieren.

www.lenswista.com

Pressekontakt:

GOEGELE PUBLIC RELATIONS
Markus Gögele
Tel.: +49-69-13383644
E-Mail: m.goegele@goegele-pr.de

Permalink:


http://www.presseportal.de/pm/83069/2348971

LensWista AG



Weiterführende Informationen

http://www.lenswista.com


Das Presseportal ist ein Service von news aktuell und die Datenbank für Presseinformationen im deutschsprachigen Raum.
www.presseportal.de
Infobox anzeigen/verbergen


Alle Pressemitteilungen