Pressemitteilung

Kostenlose Broschüre der Alzheimer Forschung Initiative e.V. (AFI) / Die Alzheimer-Krankheit verstehen... Mehr als nur Vergesslichkeit!

2012-10-22 11:43:40

Düsseldorf (ots) - Alzheimer ist in vielen Familien Thema, aber was sollte man eigentlich über die Krankheit wissen? Die gemeinnützige Alzheimer Forschung Initiative e.V. (AFI) gibt in der überarbeiteten Neuauflage ihrer Broschüre "Die Alzheimer-Krankheit verstehen... Mehr als nur Vergesslichkeit!" einen kompakten Überblick. Ab sofort ist der Ratgeber wieder kostenlos bei der AFI erhältlich.

Auf 16 Seiten erläutert die Broschüre kurz und bündig wichtige Fragen, die bei der Auseinandersetzung mit der Alzheimer-Krankheit aufkommen können. Ursachen, Symptome und Verlauf der Krankheit werden ebenso besprochen wie die Themen Therapie, Pflege und Vorsorge.

"Die Broschüre begleitet uns seit der Gründung unseres Vereins. Sie bietet Menschen, die mit der Alzheimer-Krankheit in Berührung kommen, die Möglichkeit sich grundlegend zu informieren", so AFI-Geschäftsführerin Oda Sanel. "Das Angebot wird gut angenommen und auch die 9. überarbeitete Auflage des Ratgebers beschränkt sich wieder bewusst auf die wesentlichen Informationen".

"Die Alzheimer-Krankheit verstehen... Mehr als nur Vergesslichkeit!" kann kostenfrei bestellt werden bei der Alzheimer Forschung Initiative e.V., Kreuzstr. 34, 40210 Düsseldorf; per Internet auf www.alzheimer-forschung.de, Rubrik Aufklärung & Ratgeber, per E-Mail info@alzheimer-forschung.de oder über die gebührenfreie Telefonnummer 0800 200 40 01.

Kosten- und rechtefreies Fotomaterial finden Sie auf unserer Webseite www.alzheimer-forschung.de/presse/pressemitteilungen.htm?showid=3808

Über die Alzheimer Forschung Initiative e.V.

Die Alzheimer Forschung Initiative (AFI) ist ein eingetragener gemeinnütziger Verein. Seit 1995 fördert die AFI mit Spendengeldern Forschungsprojekte engagierter Alzheimer-Forscher. Bis heute hat die Alzheimer Forschung Initiative 102 Projekte mit rund 5,4 Mio. EUR fördern können. Die AFI stellt außerdem kostenloses Informationsmaterial für die Öffentlichkeit bereit. Interessierte und Betroffene können sich auf www.alzheimer-forschung.de fundiert über die Alzheimer-Krankheit informieren und Ratgeber bestellen. Ebenso finden sich auf der Webseite Informationen zur Arbeit des Vereins und allen Möglichkeiten zu spenden.

Pressekontakt:

Christine Kerzel / Dr. Christian Leibinnes
Alzheimer Forschung Initiative e.V. (AFI)
Kreuzstr. 34
40210 Düsseldorf
0211-86 20 66 23
presse@alzheimer-forschung.de
www.alzheimer-forschung.de/presse

Permalink:


http://www.presseportal.de/pm/7969/2348009

Alzheimer Forschung Initiative e.V.



Weiterführende Informationen

http://www.alzheimer-forschung.de


Das Presseportal ist ein Service von news aktuell und die Datenbank für Presseinformationen im deutschsprachigen Raum.
www.presseportal.de
Infobox anzeigen/verbergen


Alle Pressemitteilungen