Pressemitteilung

Gute Pflege, schlechter Lohn / Schwestern und Pfleger sehen ihren erfüllenden, aber stressigen Job zu schlecht bezahlt

2012-10-21 09:00:00

Baierbrunn (ots) - Beschäftigte in den Pflegeberufen sind mit ihrer Arbeit weitgehend zufrieden, mit ihrer Bezahlung - im Durchschnitt 2360 Euro brutto im Monat - dagegen weniger. Das berichtet die "Apotheken Umschau" unter Verweis auf eine Studie der Hans-Böckler-Stiftung, für die 3600 Kranken- und Altenpfleger befragt wurden. Die Arbeit wurde als oft als stressig und körperlich erschöpfend beschrieben, aber nur selten als monoton und langweilig.

Dieser Text ist nur mit Quellenangabe zur Veröffentlichung frei.

Das Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau" 10/2012 B liegt in den meisten Apotheken aus und wird ohne Zuzahlung zur Gesundheitsberatung an Kunden abgegeben.

Pressekontakt:

Ruth Pirhalla
Tel. 089 / 744 33 123
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de
www.apotheken-umschau.de

Permalink:


http://www.presseportal.de/pm/52678/2347495

Wort & Bild Verlag - Apotheken Umschau



Weiterführende Informationen

http://www.apotheken-umschau.de


Das Presseportal ist ein Service von news aktuell und die Datenbank für Presseinformationen im deutschsprachigen Raum.
www.presseportal.de
Infobox anzeigen/verbergen


Alle Pressemitteilungen