Pressemitteilung

Frühe Phytomedizin? / Der Neandertaler kaute Gewächse, die wir heute als Heilpflanzen kennen

2012-10-18 08:00:00

Baierbrunn (ots) - Bisher galt der Neandertaler als beherzter Fleischesser. Forscher der Autonomen Universität Barcelona wiesen nun durch Zahnsteinanalysen nach, dass unser vor 30000 Jahren ausgestorbener Vetter auch Nüsse, Gräser sowie Gemüse aß, berichtet die "Apotheken Umschau". Darunter fanden sich auch Pflanzen, die wir heute aus der Phytomedizin kennen. In den fossilen Zahnablagerungen fanden sich zum Beispiel Inhaltsstoffe von Schafgarbe und Kamille.

Dieser Text ist nur mit Quellenangabe zur Veröffentlichung frei.

Das Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau" 10/2012 B liegt in den meisten Apotheken aus und wird ohne Zuzahlung zur Gesundheitsberatung an Kunden abgegeben.

Pressekontakt:

Ruth Pirhalla
Tel. 089 / 744 33 123
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de
www.apotheken-umschau.de

Permalink:


http://www.presseportal.de/pm/52678/2345696

Wort & Bild Verlag - Apotheken Umschau



Weiterführende Informationen

http://www.apotheken-umschau.de


Das Presseportal ist ein Service von news aktuell und die Datenbank für Presseinformationen im deutschsprachigen Raum.
www.presseportal.de
Infobox anzeigen/verbergen


Alle Pressemitteilungen