Pressemitteilung

Aufstiegschancen im Sozial- und Gesundheitsmanagement / Berufsbegleitend studieren an der Universität Hamburg

2012-10-15 11:51:32

Hamburg (ots) - Die Bereiche Gesundheit und Soziales sind geprägt durch zunehmende Wirtschaftlichkeit und hohe Komplexität. Daher steigt die Nachfrage an qualifizierten Fachkräften mit betriebswirtschaftlichen und gesundheitswissenschaftlichen Kompetenzen.

Der berufsbegleitend organisierte Studiengang Sozial- und Gesundheitsmanagement, der seit vielen Jahren erfolgreich an der Uni Hamburg angeboten wird, vermittelt praxisorientiertes Wissen in den Bereichen Management, Betriebswirtschaftslehre, Recht sowie Sozial- und Gesundheitsversorgung. "Durch den gezielten Erwerb von Fachwissen haben unsere Studierenden deutlich erhöhte Chancen bei Bewerbungen auf Führungspositionen", so die Programmverantwortliche Stefanie Montag.

Infotermin: 19. November 2012 um 18.30 Uhr an der Uni Hamburg, Von-Melle-Park 9, 20146 Hamburg.

Voraussetzung für die Teilnahme an dem berufsbegleitend organisierten Studienangebot ist eine abgeschlossene Berufs- bzw. Hochschulausbildung. Besonderes Merkmal: Alle Veranstaltungen sind in Präsenzform organisiert.

"Genau richtig", findet Absolventin Beate Florentz-Becker (Abteilungsleiterin Pflege in der Psychiatrie, Asklepios Nord). "Ich bin ein kommunikativer Typ und lerne gerne im Austausch mit anderen. Die Netzwerke, die sich im Studium gebildet haben, tragen bis heute."

Das Abschlusszertifikat berechtigt zur Führung des Titels Managerin/Manager im Sozial- und Gesundheitswesen. Um das Studium mit dem Abschlusszertifikat zu beenden, müssen 600 Veranstaltungsstunden absolviert werden, mündliche und schriftliche Leistungen erbracht werden. Alle Inhalte werden in abgeschlossenen Modulen abends und am Wochenende angeboten.

Information: www.wiso.uni-hamburg.de/weiterbildung

Pressekontakt:

Verantwortlich für diese Pressemitteilung:
Institut für Weiterbildung e.V. an der Fakultät Wirtschafts- und
Sozialwissenschaften der Universität Hamburg
Heike Klopsch, Öffentlichkeitsarbeit und Marketing, E-Mail:
Heike.Klopsch@wiso.uni-hamburg.de,
Rentzelstr. 7, 20146 Hamburg, Tel. 040 / 42838-6128

Permalink:


http://www.presseportal.de/pm/53931/2343593

Institut für Weiterbildung e.V.



Weiterführende Informationen

http://www.wiso.uni-hamburg.de/weiterbildung


Das Presseportal ist ein Service von news aktuell und die Datenbank für Presseinformationen im deutschsprachigen Raum.
www.presseportal.de
Infobox anzeigen/verbergen


Alle Pressemitteilungen