Pressemitteilung

Krankenkasse hkk erhöht Prämie auf 100 Euro / Kasse hat seit 2009 bereits 240 Euro zurückgezahlt / Mehr Alternativmedizin und Schwangerschaftsvorsorge ab 2013

2012-10-12 15:04:16

Bremen (ots) - Die Krankenkasse hkk beabsichtigt, ihre Prämienausschüttung ab 2013 auf jährlich 100 Euro zu erhöhen, wie Vorstand Michael Lempe heute ankündigte. "Dabei möchte ich betonen, dass wir von 2009 bis heute bereits 240 Euro an unsere Mitglieder ausgeschüttet haben, während andere Kassen erst 2013 die ersten Euros in die Hand nehmen," sagte Lempe.

Mit ihrer Prämie nimmt die hkk eine Spitzenposition am Markt ein. Dies ist möglich, weil die Maximalrücklage der hkk auch nach der Prämienauszahlung unangetastet bleibt. Lempe betonte die langfristige Finanzstärke der hkk: "Wir handeln seit jeher nach den Prinzipien Solidität und Kontinuität. Das gilt auch für die Zukunft: Im Gegensatz zu anderen Kassen planen wir schon jetzt, die Prämienhöhe über mehrere Jahre beizubehalten."

Wer in den Genuss der vollen Prämie für 2013 kommen will, muss ab Januar bei der hkk versichert sein. Spätere Kassenwechsler werden je nach Eintrittstermin anteilig berücksichtigt.

Naturarzneimittel, Osteopathie und mehr Vorsorge für Schwangere

Zudem wird die hkk ab 2013 zusätzliche Vorsorgeleistungen für Schwangere und Mütter im Rahmen der Kostenerstattung übernehmen. Ebenfalls erstattet werden die Kosten für die Osteopathie-Behandlung bis zum vollendeten 18. Lebensjahr und die Kosten für homöopathische sowie Naturarzneimittel. Die Erstattungshöhe beträgt 50 Prozent der eingereichten Rechnungen bis zu einer jährlichen Höchstgrenze von jeweils 100 Euro für die Vorsorgeleistungen und die Alternativmedizin.

Über die hkk: Die hkk zählt mit mehr als 350.000 Versicherten, darunter 250.000 zahlende Mitglieder, zu den 35 größten gesetzlichen Krankenkassen. Rund 660 Mitarbeiter betreuen ein Ausgabenvolumen von 774 Mio. Euro bei Verwaltungskosten, die 20 Prozent unter dem Branchendurchschnitt liegen. Die hkk bietet umfassende Extraleistungen unter anderem in den Bereichen Vorsorge und innovative Behandlungsverfahren. Diese können mit vergünstigten privaten Zusatzversicherungen der LVM weiter aufgestockt werden. Die Servicequalität wurde 2012 vom TÜV Nord mit "gut" bewertet, die Kundenzufriedenheit vom M+M Versichertenbarometer mit der Note 1,69. 82 Prozent der Kunden würden die hkk, die zum Verband der Ersatzkassen (vdek) gehört, uneingeschränkt weiterempfehlen.

Pressekontakt:

hkk Erste Gesundheit, Martinistr. 26, 28195 Bremen 
Holm Ay, Pressesprecher, Tel 0421.3655-1000
Simone Richter, stellv. Pressesprecherin, Tel 0421.3655-1001
Email: presse@hkk.de ; www.hkk.de

Permalink:


http://www.presseportal.de/pm/73968/2342684

hkk Krankenkasse



Weiterführende Informationen

http://www.hkk.de


Das Presseportal ist ein Service von news aktuell und die Datenbank für Presseinformationen im deutschsprachigen Raum.
www.presseportal.de
Infobox anzeigen/verbergen


Alle Pressemitteilungen