Pressemitteilung

bpa: 100% Unterstützung für Pflegeunternehmen / Der Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste e. V. (bpa) wächst und begrüßt sein 7.500stes Mitglied

2012-09-27 10:38:22

Berlin (ots) - Der bpa begrüßt heute (27. September 2012) sein 7.500stes Mitglied. Das ist ein deutliches Signal für die Branche. Pflegeunternehmen wollen die kompetente Unterstützung eines starken Verbandes, der vor Ort und auf Landesebene präsent, in Deutschland anerkannt und in Europa zu Hause ist. Fast jede dritte Einrichtung in Deutschland hat sich deshalb für die Mitgliedschaft im bpa entschieden. Durch diese gebündelten Kräfte ist politischer Einfluss zu erreichen. Der bpa geht gestärkt den nächsten Herausforderungen entgegen.

"Wir begrüßen unser 7.500stes Mitglied, die Soziale Dienste Pesterwitz GmbH aus Freital, im bpa. Wir freuen uns über die Entscheidung für den bpa und über das Signal, das davon für die Branche ausgeht", so Dr. Matthias Faensen, bpa-Präsidiumsmitglied und Vorstand in der bpa Landesgruppe Sachsen. Der Versorgungsbedarf steigt durch die demografische Veränderung der Gesellschaft seit Jahren an. Auch im Freistaat Sachsen zeigt sich diese durch eine wachsende Anzahl der über 80-Jährigen. "Den stetig steigenden Versorgungs- und Betreuungsbedarf pflege- und hilfebedürftiger Menschen fangen unsere Mitgliedsunternehmen auf. Sie kümmern sich tagein tagaus um die Alten und Kranken. Das verlangt tatkräftige Unterstützung. Wir als Verband garantieren diese unseren Mitgliedern und fordern sie von der Politik und der Gesellschaft ein", so Dr. Matthias Faensen weiter.

Dass die Pflegebranche ebenso ein Zukunftsmarkt für Arbeitsplätze ist, zeigen aktuelle Zahlen. 30.000 Stellen sind bundesweit unbesetzt und der Fachkräftemangel erschwert mittlerweile allen Pflegeunternehmen ihre Arbeit - qualifiziertes Fachpersonal und Auszubildende fehlen überall. "Dabei bietet die Pflege attraktive, sichere Arbeitsplätze und gute Perspektiven. Der bpa engagiert sich täglich dafür, die Ausbildung zu stärken, Rahmenbedingungen zu verbessern und Fachkräfte in den Markt zu holen. Die rund 230.000 Mitarbeiter der bpa-Mitglieder bilden deutschlandweit 17.700 Pflegekräfte aus. Auch Benita Köhler, die Geschäftsführerin des 7.500sten bpa-Mitglieds, trägt zu dieser beeindruckenden Anzahl mit zwei Auszubildenden bei", so Jacqueline Kallé, Landesbeauftragte der bpa-Landesgruppe Sachsen.

Die Unterstützung der bpa-Mitglieder ist umfangreich. Sie werden ausführlich u. a. zu neuen Gesetzes- wie Vertragsänderungen beraten, Arbeitshilfen werden zur Verfügung gestellt und Seminare zur Weiterqualifikation angeboten. "Gerade rechtliche Feinheiten, die so wichtig sind, kann man sich oft nicht selber erschließen. Genau dafür braucht man einen Verband mit fokussiertem Know-how und einem großen Netzwerk im Hintergrund. Ich freue mich darauf, in Zukunft von den aktuellen Informationen und weiteren Unterstützungen profitieren zu können", so Benita Köhler.

Die Soziale Dienste Pesterwitz GmbH aus Freital betreibt eine vollstationäre Pflegeeinrichtung mit 46 Einbett- sowie 14 Zweibettzimmern. Neben der Kurzzeit- und Tagespflege gehören ein mobiler Essensdienst, ein Pflegedienst sowie Betreutes Wohnen zu den angebotenen Leistungen.

   --- 

bpa e. V. - Der Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste e. V. (bpa) bildet mit 7.500 aktiven Mitgliedseinrichtungen, davon rund 400 in Sachsen, die größte Interessenvertretung privater Anbieter sozialer Dienstleistungen in Deutschland. Einrichtungen der ambulanten und (teil-) stationären Pflege, der Behindertenhilfe und der Kinder- und Jugendhilfe in privater Trägerschaft sind im bpa organisiert. Die Mitglieder des bpa tragen die Verantwortung für ca. 230.000 Arbeitsplätze und 17.700 Ausbildungsplätze.

Pressekontakt:

Jacqueline Kallé, Landesbeauftragte, Tel.: 0341-211 05 30 

Permalink:


http://www.presseportal.de/pm/17920/2333340

bpa - Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste e.V.



Weiterführende Informationen

http://www.bpa.de


Das Presseportal ist ein Service von news aktuell und die Datenbank für Presseinformationen im deutschsprachigen Raum.
www.presseportal.de
Infobox anzeigen/verbergen


Alle Pressemitteilungen