Pressemitteilung

Genetisch vor Alzheimer geschützt / Eine Mutation bewahrt einen kleinen Teil der Skandinavier wohl vor der Demenz

2012-09-26 08:00:04

Baierbrunn (ots) - Neurologen aus Island haben eine Variante im menschlichen Erbgut ausgemacht, die vor der Alzheimerkrankheit schützen soll, berichtet die "Apotheken-Umschau". Träger der Mutation erreichen mit fünfmal höherer Wahrscheinlichkeit als der Durchschnitt ein hohes Alter ohne Anzeichen einer Demenz. Das fanden die Mediziner heraus, als sie das komplette Erbgut von fast 2000 Isländern analysierten und es mit deren Biografien abglichen. Daraufhin suchten sie bei 400 000 weiteren Skandinaviern nach der Variante und fanden sie bei 0,5 Prozent der Bevölkerung.

Dieser Text ist nur mit Quellenangabe zur Veröffentlichung frei.

Das Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau" 9/2012 B liegt in den meisten Apotheken aus und wird ohne Zuzahlung zur Gesundheitsberatung an Kunden abgegeben.

Pressekontakt:

Ruth Pirhalla
Tel. 089 / 744 33 123
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de
www.apotheken-umschau.de

Permalink:


http://www.presseportal.de/pm/52678/2332464

Wort & Bild Verlag - Apotheken Umschau



Weiterführende Informationen

http://www.apotheken-umschau.de


Das Presseportal ist ein Service von news aktuell und die Datenbank für Presseinformationen im deutschsprachigen Raum.
www.presseportal.de
Infobox anzeigen/verbergen


Alle Pressemitteilungen