Pressemitteilung

Pakistan: Caritas-Nothilfe für Flutopfer angelaufen - Mehr als 1 Million Menschen warten auf Hilfe - Gesundheitsrisiken durch verschmutztes Wasser - 300.000 Euro Soforthilfe bereitgestellt

2012-09-20 10:58:20

Freiburg (ots) - Nach den schweren Überschwemmungen im Südwesten Pakistans ist die Katastrophenhilfe der Caritas angelaufen. Besonders dringend benötigt werden Lebensmittel, Trinkwasser und Unterkünfte. Caritas international, das Hilfswerk der deutschen Caritas, stellt dafür 300.000 Euro zur Verfügung.

Nach Caritas-Schätzungen sind mehr als 1 Million Menschen in drei Provinzen Baluchistan, Punjab und Sindh von den Überschwemmungen betroffen. 262 Menschen sind nach offiziellen Angaben bislang ums Leben gekommen. Rund 75.000 Häuser wurden durch die Fluten beschädigt oder zerstört. Bei Erkundungen in dem Katastrophengebiet haben Caritas-Teams viele Familien angetroffen, die unversorgt unter freiem Himmel auf Hilfe warteten. Insbesondere im südlichen Punjab waren aufgrund der Zerstörung der Infrastruktur weite Teile der Region nicht zugänglich.

Unterdessen steigen die Gesundheitsrisiken durch verschmutztes Wasser. Besonders Kinder und alte Menschen sind gefährdet. Die Caritas-Mitarbeiter berichten von Magen-Darm-Erkrankungen, Malaria, Fieber und Hauterkrankungen.

Hinweis für Redaktionen: Es können Interviews mit deutschsprachigen Caritas-Mitarbeitern in Pakistan geführt werden.

Für ihre Hilfsprogramme ruft Caritas international zu Spenden auf.

Spenden mit Stichwort "Flutopfer Pakistan" werden erbeten auf:

   - Caritas international, Freiburg, Spendenkonto 202 bei der Bank 
     für Sozialwirtschaft Karlsruhe BLZ 660 205 00, - online unter: 
  www.caritas-international.de
   - Charity SMS: SMS mit CARITAS an die 8 11 90 senden (5 EUR zzgl. 
     üblicher SMS-Gebühr, davon gehen direkt an Caritas international
     4,83 EUR) 
   - Diakonie Katastrophenhilfe, Stuttgart, Spendenkonto 502 502 bei 
     der Evangelischen Darlehensgenossenschaft, BLZ 2106 0237oder 
     online www.diakonie-katastrophenhilfe.de/spenden/
   - Charity SMS: SMS mit NOT an die 8 11 90 senden (5 EUR zzgl. 
     üblicher SMS-Gebühr, davon gehen direkt an Diakonie 
     Katastrophenhilfe 4,83 EUR) 

Caritas international ist das Hilfswerk der deutschen Caritas und gehört zum weltweiten Netzwerk der Caritas mit 162 nationalen Mitgliedsverbänden.

Pressekontakt:

Herausgeber: Deutscher Caritasverband, Caritas international, 
Öffentlichkeitsarbeit, Karlstraße 40, 79104 Freiburg. Telefon
0761/200-0. Michael Brücker (Durchwahl -293, verantwortlich), Achim
Reinke (Durchwahl -515). www.caritas-international.de

Permalink:


http://www.presseportal.de/pm/67602/2329060

Caritas international



Weiterführende Informationen

http://www.caritas-international.de


Das Presseportal ist ein Service von news aktuell und die Datenbank für Presseinformationen im deutschsprachigen Raum.
www.presseportal.de
Infobox anzeigen/verbergen


Alle Pressemitteilungen