Pressemitteilung

Herzgesund informieren / Initiative Herzbewusst gibt Auftakt für 100 Patientenveranstaltungen

2012-09-17 10:56:14

Wedel / München (ots) - Die Initiative Herzbewusst, eine Aktion des forschenden Arzneimittelherstellers AstraZeneca und des Bundesverbands Niedergelassener Kardiologen (BNK), hat den Startschuss für 100 Informationsveranstaltungen für Herzinfarktpatienten gegeben. Bei den "Herzbewusst-Tagen" erfahren Patienten und deren Angehörige bei einem niedergelassenen Kardiologen in ihrer Nähe, was jeder einzelne tun kann, um sein Herz nach einem Infarkt aktiv zu schützen. Unterstützt werden die Veranstaltungen mit kostenlosen Informationsmaterialien, einem Fachvortrag und Filmclips rund um das Leben nach dem Herzinfarkt. Ziel ist es, in diesem und im kommenden Jahr die bundesweit 100 "Herzbewusst-Tage" durchzuführen und so Patienten über eine herzgesunde Lebensweise aufzuklären.

In Deutschland sterben jährlich 120.000 Menschen an koronaren Durchblutungsstörungen, über 56.000 davon an einem Herzinfarkt. Erkrankungen des Herzens sind damit in Deutschland nach wie vor Todesursache Nummer eins. Und obwohl sich die Situation in den letzten Jahren bereits verbessert hat, gibt es noch viel zu tun. Das merken Patienten wie Ärzte: Die durchschnittliche Zeit pro Patientenkontakt liegt in deutschen Arztpraxen bei unter acht Minuten. Sind nach einem Besuch beim Arzt noch Fragen offen, bieten Aufklärungsveranstaltungen Patienten die Möglichkeit, sich außerhalb der regulären Behandlungstermine weiterführend zu informieren.

"Jeder achte Herzinfarktpatient stirbt noch im ersten Jahr. Ein Herzinfarkt ist daher kein kurzfristiges, einmaliges Ereignis, sondern beeinflusst das Leben des Patienten langfristig. Umso wichtiger ist es, dass Betroffene ihren Lebensstil nachhaltig ändern, um ein weiteres Ereignis zu verhindern", erklärt Dr. Franz Goss, stellvertretender Bundesvorsitzender des BNK, das Ziel der Initiative. Im Rahmen der "Herzbewusst-Tage" erfahren Patienten und Angehörige von ihrem Arzt alles Wichtige über Ursachen, Diagnose und mögliche Folgen eines Herzinfarkts. Umfangreiche und leicht verständliche Informationsbroschüren klären über die Risikofaktoren sowie den richtigen Umgang mit Sport und Ernährung auf und enthalten viele praktische Tipps für den Alltag.

Unterstützt werden die "Herzbewusst-Tage" von der "Initiative Herzbewusst - Leben nach dem Herzinfarkt" des Bundesverbandes Niedergelassener Kardiologen (BNK) und des forschenden Arzneimittelherstellers AstraZeneca in Kooperation mit der DAK, der Deutschen BKK und der AXA Krankenversicherung AG. Die Initiative möchte über die Langzeitrisiken von Herzerkrankungen informieren und Betroffenen Möglichkeiten aufzeigen, wie sie selbst für ihre Herzgesundheit aktiv werden können. Weitere Informationen zur Initiative gibt es auf der Website www.herzbewusst.de

Über die Initiative Herzbewusst

Die "Initiative Herzbewusst - Leben nach den Herzinfarkt" ist eine bundesweite Aufklärungsinitiative des forschenden Arzneimittelunternehmens AstraZeneca und des Bundesverbandes Niedergelassener Kardiologen (BNK), in Kooperation mit der DAK, der Deutschen BKK und der AXA Krankenversicherung AG. Ziel der Initiative ist es, Aufklärungsarbeit zum Krankheitsbild Akutes Koronarsyndrom und dem Leben nach dem Infarkt zu leisten. Betroffene, Angehörige, aber auch die breite Öffentlichkeit sollen für die langfristigen Folgen und Risiken der Erkrankung sensibilisiert und auf präventive Maßnahmen, wie z.B. Lebensstiländerungen, hingewiesen werden. Um die Situation der Betroffenen nachhaltig zu verbessern, setzen sich die Initiatoren auch für eine optimierte Zusammenarbeit in der Patientenversorgung ein. Mehr Informationen zur "Initiative Herzbewusst" erhalten Sie unter www.herzbewusst.de

Pressekontakt:

AstraZeneca GmbH
Florian Dieckmann, Pressesprecher, Telefon: 04103/ 708-3720

Bundesverband Niedergelassener Kardiologen e.V.
Dr. Heribert Brück, Pressesprecher
presse@bnk.de

Permalink:


http://www.presseportal.de/pm/18044/2326560

AstraZeneca



Weiterführende Informationen

http://www.astrazeneca.de


Das Presseportal ist ein Service von news aktuell und die Datenbank für Presseinformationen im deutschsprachigen Raum.
www.presseportal.de
Infobox anzeigen/verbergen


Alle Pressemitteilungen