Pressemitteilung

Lebensretter aus der Luft / AMREF Flying Doctors erstmalig auf der ILA - mit Günter Nooke und Harald Krassnitzer

2012-09-10 12:31:28

Berlin (ots) - Zum ersten Mal werden die AMREF Flying Doctors auf der Internationalen Luftfahrtausstellung (ILA) in Berlin vertreten sein. Mit einem symbolischen Flugzeugpuzzle auf einer Großleinwand will die größte Gesundheitsorganisation Afrikas Spenden für ein Beechkraft King Air Flugzeug zur Notfallrettung sammeln. Zum Auftakt der Aktion wird Günter Nooke, Persönlicher Afrikabeauftragter der Bundeskanzlerin und AMREF-Kuratoriumsmitglied, einen Scheck übergeben, der mit 200.000 Euro dotiert ist. Dieser stammt aus der Förderung der Sternstunden e.V., der Benefizaktion des Bayerischen Rundfunks, und wird entgegen genommen von dem Schauspieler und AMREF-Botschafter Harald Krassnitzer.

Auch ein Jahr nach der verheerenden Dürre leiden die Menschen in Ostafrika noch immer an den Folgen der Hungersnot. Sternstunden investiert in nachhaltige Projekte in Ostafrika, um die dort lebenden Menschen zu befähigen, sich selbst zu helfen. Mit der Großspende unterstützt Sternstunden die Visiten und Flüge der AMREF Flying Doctors in die Landkrankenhäuser Tansanias und Ugandas.

AMREF bringt seit 50 Jahren medizinische Hilfe in die entlegensten Gebiete Ostafrikas, 95 Prozent der 800 Mitarbeiter sind Afrikaner. Durch Präventionsmaßnahmen ermöglicht AMREF die Gesundheitsversorgung in den ländlichen Gemeinden, wo 70 Prozent der Bevölkerung leben. Seit der Gründung der humanitären Nichtregierungsorganisation (NGO) im Jahr 1957 wurden 500.000 Gesundheitshelfer in Äthiopien, Kenia, Tansania, Uganda, Südafrika sowie im Senegal und Süd Sudan ausgebildet.

Für Notfälle steht die Flotte der AMREF Flying Doctors 24 Stunden an 365 Tagen im Jahr bereit - auch für Touristen, die nach Ostafrika reisen.

TERMINHINWEIS:

FREITAG, 14.09.2012, 13:30 Uhr

Scheckübergabe mit Günter Nooke und Autogrammstunde mit Harald Krassnitzer auf dem ILA-Messestand von AMREF AMREF auf der ILA: Halle 1, Stand 1210 direkt am Eingang Ost, Berlin Expo Center Airport (Flughafen Schönefeld)

Pressekontakt:

Barbara Hohl
b.hohl@amrefgermany.de
Telefon 030 / 288 733 81
Mobil 0178 / 632 55 66

Permalink:


http://www.presseportal.de/pm/104760/2322406

AMREF



Weiterführende Informationen

http://www.amrefgermany.de/


Das Presseportal ist ein Service von news aktuell und die Datenbank für Presseinformationen im deutschsprachigen Raum.
www.presseportal.de
Infobox anzeigen/verbergen


Alle Pressemitteilungen