Pressemitteilung

Mit Tai-Chi fit im Kopf / Wie ältere Chinesen Geist und Körper fit halten

2012-08-17 08:00:00

Baierbrunn (ots) - Vor allem am frühen Morgen sieht man überall in chinesischen Grünanlagen ältere Menschen beim gemeinsamen Schattenboxen (Tai-Chi). Die meist fließenden Bewegungen halten nicht nur körperlich fit, sie verbessern auch das Erinnerungs- und Denkvermögen älterer Menschen. Das berichtet die "Apotheken Umschau" unter Berufung auf eine Studie mit 120 Chinesen zwischen 60 und 79 Jahren. Teilnehmer, die über neun Monate dreimal wöchentlich Tai-Chi praktizierten, schnitten anschließend in Tests besser ab als zu Beginn der Studie. Geringer war die Wirkung bei Teilnehmern, die stattdessen dreimal wöchentlich miteinander diskutierten, nicht messbar besser war sie bei Probanden, die flotte Spaziergänge absolvierten und solchen, die ihren gewohnten Lebensstil beibehielten.

Dieser Text ist nur mit Quellenangabe zur Veröffentlichung frei.

Das Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau" 8/2012 B liegt in den meisten Apotheken aus und wird ohne Zuzahlung zur Gesundheitsberatung an Kunden abgegeben.

Pressekontakt:

Ruth Pirhalla
Tel. 089 / 744 33 123
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de
www.apotheken-umschau.de

Permalink:


http://www.presseportal.de/pm/52678/2308191

Wort & Bild Verlag - Apotheken Umschau



Weiterführende Informationen

http://www.apotheken-umschau.de


Das Presseportal ist ein Service von news aktuell und die Datenbank für Presseinformationen im deutschsprachigen Raum.
www.presseportal.de
Infobox anzeigen/verbergen


Alle Pressemitteilungen