Pressemitteilung

Nicht immer gleich schütteln / Welches Asthmaspray geschüttelt werden muss und welches auf keinen Fall

2012-08-16 08:00:04

Baierbrunn (ots) - Zur Asthmabehandlung verordnet der Arzt oft Dosier-Aerosole oder Pulverinhalatoren. Beide sprühen das Medikament in die Atemwege. Bei der Anwendung ist jedoch ein großer Unterschied zu beachten, berichtet die "Apotheken Umschau": Gasbetriebene Dosieraerosole müssen vor Gebrauch geschüttelt werden. Bei vielen Pulver-Inhalatoren aber ist dies tabu, weil dadurch das Medikament blockiert wird. Deshalb sollte man sich die Handhabung des Präparates in der Apotheke genau erklären lassen.

Dieser Text ist nur mit Quellenangabe zur Veröffentlichung frei.

Das Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau" 8/2012 B liegt in den meisten Apotheken aus und wird ohne Zuzahlung zur Gesundheitsberatung an Kunden abgegeben.

Pressekontakt:

Ruth Pirhalla
Tel. 089 / 744 33 123
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de
www.apotheken-umschau.de

Permalink:


http://www.presseportal.de/pm/52678/2307480

Wort & Bild Verlag - Apotheken Umschau



Weiterführende Informationen

http://www.apotheken-umschau.de


Das Presseportal ist ein Service von news aktuell und die Datenbank für Presseinformationen im deutschsprachigen Raum.
www.presseportal.de
Infobox anzeigen/verbergen


Alle Pressemitteilungen