Pressemitteilung

Heilkraft durch die Macht der Gedanken (AUDIO)

2012-08-16 04:15:00

Baierbrunn (ots) - 0-Ton: 9 Sekunden

Zitat: Du bist heute das was Du gestern gedacht hast. Martin Luther Achte auf Deine Gedanken! Sie sind der Anfang Deiner Taten. Chinesische Weisheit

So wusste man schon vor Jahrhunderten, dass Gedankenkraft unser Tun immens beeinflusst - positiv wie negativ. Wollen wir heute über die Positiven sprechen. So können nämlich gute Gedanken sogar eine Heilkraft haben, sagt zum Beispiel Chefredakteurin Claudia Röttger vom Apothekenmagazin "Senioren Ratgeber" und erklärt weiter:

0-Ton: 18 Sekunden

Gedanken haben eine unglaubliche Macht, allein der Glaube lässt Kranke manchmal wieder gesundwerden. Man braucht dazu eine optimistische Grundeinstellung. Denn wer positiv über sich selbst und das Leben denkt, ist zuversichtlicher und selbstbewusster, glaubt z.B. fest daran, dass er seine Krankheit überwinden kann.

Natürlich lassen sich nicht alle Probleme, wie Krankheit oder Schulden, schöndenken, und nicht jeder kann von heute auf morgen ein Optimist werden. Wie schafft man es trotzdem, aus dem Karussell negativer Gedanken herauszukommen?

0-Ton: 15 Sekunden

Um die inneren Stimmen zum Schweigen zu bringen, lenkt man seine Gedanken ganz bewusst auf andere Tätigkeiten oder Situationen. Das erfordert allerdings regelmäßiges Training, aber dann fängt man an, die Dinge anders zu sehen, möglichst wertfrei und gelassener.

Ruhe finden, gelassener und gesünder werden, mit dem eigenen Gedankenpotenzial, wünscht sich wohl jeder. Aber wie wird man mit Gedanken stark und kann Einfluss auf seinen Körper nehmen?

0-Ton: 24 Sekunden

Da gibt es mehrere Möglichkeiten, z.B. Meditation, autogenes Training oder Qigong, eine alte chinesische Bewegungskunst. Aber auch mit der richtigen Körperhaltung, denn die überträgt sich auf unser Gefühl. Studien haben z.B. ergeben: Wer nur 9 Minuten krumm sitzt, wird trübsinnig, auch wenn er sich vorher gut gefühlt hat. Also, im Laufe des Tages immer wieder daran denken, sich aufzurichten.

Wenn man eine dieser Mentaltechniken regelmäßig anwendet und lernt, einfach mal an nichts zu denken, senkt das den Blutdruck und man wird weniger anfällig für Infekte, schreibt der "Senioren Ratgeber".

ACHTUNG REDAKTIONEN: 
  
Das Tonmaterial ist honorarfrei zur Verwendung. Sendemitschnitt bitte
an ots.audio@newsaktuell.de. 

Pressekontakt:

Ruth Pirhalla
Tel. 089 / 744 33 123
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de
www.senioren-ratgeber.de

Permalink:


http://www.presseportal.de/pm/52278/2307450

Wort & Bild Verlag - Senioren Ratgeber



Weiterführende Informationen

http://www.senioren-ratgeber.de


Das Presseportal ist ein Service von news aktuell und die Datenbank für Presseinformationen im deutschsprachigen Raum.
www.presseportal.de
Infobox anzeigen/verbergen


Alle Pressemitteilungen