Pressemitteilung

Singen hilft bei der Pflege / So kommt man besser mit Demenzkranken in Kontakt

2012-08-10 08:00:04

Baierbrunn (ots) - Pflegende Angehörige sollten mit dem kranken Familienmitglied öfter mal ein Lied anstimmen. "Man kann auch eine CD auflegen, etwa mit alten Wiegenliedern", sagt Professor Hans Hermann Wickel von der Fachhochschule Münster im Apothekenmagazin "Senioren Ratgeber". "Singen hilft, mit Demenzkranken in Kontakt zu treten, nimmt Patienten Ängste und Schmerzen und hebt die Stimmung."

Tipps für Angehörige von Demenzkranken und viele weitere Informationen zur Demenz finden Sie unter www.apotheken-umschau.de/Alzheimer/Tipps-fuer-pflegende-Angehoerige-125901_3.html

Dieser Beitrag ist nur mit Quellenangabe zur Veröffentlichung frei.

Das Apothekenmagazin "Senioren Ratgeber" 8/2012 liegt in den meisten Apotheken aus und wird ohne Zuzahlung zur Gesundheitsberatung an Kunden abgegeben.

Pressekontakt:

Ruth Pirhalla
Tel. 089 / 744 33 123
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de
www.senioren-ratgeber.de

Permalink:


http://www.presseportal.de/pm/52278/2304172

Wort & Bild Verlag - Senioren Ratgeber



Weiterführende Informationen

http://www.senioren-ratgeber.de


Das Presseportal ist ein Service von news aktuell und die Datenbank für Presseinformationen im deutschsprachigen Raum.
www.presseportal.de
Infobox anzeigen/verbergen


Alle Pressemitteilungen