Pressemitteilung

Radeln mit Motor: Für wen sich Elektroräder eignen und was man vor der Anschaffung wissen sollte (mit Geräusch Fahrradklingel) (AUDIO)

2012-08-06 04:15:00

Baierbrunn (ots) - Geräusch Fahrradklingel 3 sec Wer mit dem Fahrrad unterwegs ist, muss sich seit Neuestem weniger anstrengen. Zumindest, wenn er ein Elektrofahrrad fährt. Diese motorisierten Drahtesel erfreuen sich ständig steigender Beliebtheit, und das zu Recht, sagt Peter Kanzler, Chefredakteur der "Apotheken Umschau":

O-Ton 16 sec.

"Elektroräder eignen sich im Prinzip für jeden. Hilfreich sind sie vor allem für Untrainierte, Übergewichtige, Senioren und Menschen mit Herz- und Kreislauf- und auch Knieproblemen. Aber auch für Berufstätige bieten sich diese neuen Elektroräder an: man kommt nicht so schnell ins Schwitzen und das schätzen vor allem auch manche Anzugträger."

Wer sich ein qualitativ hochwertiges Elektorad zulegen möchte, muss dafür etwa 1800 Euro auf den Tresen legen. Für so viel Geld sollte aber auch alles tiptop sein:

O-Ton 15 sec.

"Achten Sie zunächst einmal darauf, dass das Rad mindestens zwei Jahre Garantie hat. Wichtig sind vor allem auch sichere und kräftige Bremsen. Und da der Rahmen stabil sein muss, sind die Räder oft sehr schwer. Das könnte ein Problem sein, wenn sie das Rad zum Beispiel verstauen oder auch tragen müssen."

Bevor man die erste ausgedehnte Fahrradtour macht, stellt sich eine wichtige Frage: wie weit kommt man mit dem Elektrorad?

O-Ton 26 sec.

"Gute Tourenräder haben eine Reichweite von fünfzig Kilometern. Bei Gegenwind, Bergstrecken oder auch bei hohem eigenen Körpergewicht reduziert sich jedoch diese Reichweite. In manchen Ferienregionen oder entlang der großen Radwanderwege gibt es inzwischen Aufladestationen. Und auch das sollten Sie berücksichtigen: kaum ein anderer Verkehrsteilnehmer erwartet ein so schnell heransausendes Fahrrad, vor allem am Berg. Insbesondere Fußgänger können in so einem Fall zur Gefahr werden."

Am Lenker des Fahrrads befindet sich ein Steuergerät, an dem man mehrere Leistungsstufen einstellen kann, schreibt die "Apotheken Umschau". Hochwertige Steuergeräte zeigen außerdem an, wie viele Kilometer der Akku noch hält.

ACHTUNG REDAKTIONEN: 
  
Das Tonmaterial ist honorarfrei zur Verwendung. Sendemitschnitt bitte
an ots.audio@newsaktuell.de. 

Pressekontakt:

Ruth Pirhalla
Tel. 089 / 744 33 123
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de
www.apotheken-umschau.de

Permalink:


http://www.presseportal.de/pm/52678/2301242

Wort & Bild Verlag - Apotheken Umschau



Weiterführende Informationen

http://www.apotheken-umschau.de


Das Presseportal ist ein Service von news aktuell und die Datenbank für Presseinformationen im deutschsprachigen Raum.
www.presseportal.de
Infobox anzeigen/verbergen


Alle Pressemitteilungen