Pressemitteilung

Neu in der Apotheke: Lioran(R) Die Passionsblume - eine tropische Schönheit als Seelenheilerin

2012-07-30 11:35:56

Oldenburg (ots) - Die Passionsblume (Passiflora incarnata) besticht durch ihre Schönheit, die Maler und Dichter von jeher inspirierte. Auch Wissenschaftler fühlten sich schon früh vom Geheimnis ihrer heilenden Kräfte angezogen. Ihr Wirkprofil ist einzigartig und ihre Geschichte lang.

Die Passionsblume stammt aus den tropischen Wäldern Mittel- und Südamerikas. Ihre Familie umfasst etwa 500 Arten. Der mehrjährige, immergrüne Kletterstrauch wird bis zu 6 Meter hoch und trägt filigrane weiße bis rosa-violette Blüten mit einem Strahlenkranz.

Spanische Eroberer entdeckten die außergewöhnliche Pflanze im 16. Jahrhundert. Die mit ihnen in die Neue Welt einreisenden Ärzte und Botaniker erkannten schnell ihren gesundheitlichen Nutzen. Heute hat die Passionsblume ihren festen pharmakologischen Platz in Europa. Passionsblumen-Arzneimittel werden bei nervösen Unruhezuständen mit Symptomen wie Angst, Ruhelosigkeit, depressiver Verstimmung sowie Ein- und Durchschlafstörungen eingesetzt. Ihre umfassende Wirkung verdankt die Passionsblume u.a. bestimmten Flavonoiden, die über einen komplexen Wirkmechanismus den Ausgleich des zentralen Nervensystems bewirken.

Man weiß, dass nervöse Unruhe eine dämpfende Wirkung auf den wichtigen Botenstoff GABA (Gamma-Aminobuttersäure) im Gehirn hat, was die Stresstoleranz enorm senkt. Die Passionsblume verhindert diesen Abbau, erhöht sogar die Konzentration von GABA. Nervöse Unruhe, Ängste und Schlafstörungen werden schnell überwunden. Ein weiterer Vorteil des Passionsblumen-Extrakts: er macht nicht tagesmüde.

Stress wird im 21. Jahrhundert zur größten Gesundheitsgefahr der Menschheit, so die Einschätzung der Weltgesundheitsorganisation (WHO). Die alltäglichen Anforderungen kann aber nur ein starkes Nervensystem bestehen. Hier setzt die Wirkung des neuen Lioran® Die Passionsblume (rezeptfrei, Apotheke) an. Der hochwertige Passionsblumenkraut-Extrakt entspannt gestresste Nerven, sorgt für guten Schlaf und führt zur natürlichen Balance zurück. Das gut verträgliche Monopräparat entfaltet aufgrund der Kapselform seine Wirkung innerhalb von 30 Minuten. Die Anwendungsdauer ist nicht begrenzt, denn dieses neue, zuckerfreie Natur-Medikament macht nicht abhängig.

Pressekontakt:

ifemedi, Dr. Jörg Hüve
Hopfenweg 44c, 26125 Oldenburg
0441/9350590, presse@medizin-ernaehrung.de

Permalink:


http://www.presseportal.de/pm/58664/2297545

IFEMEDI



Weiterführende Informationen

http://www.medizin-ernaehrung.de/index.php?option=com_content&task=blogsection&id=5&Itemid=43


Das Presseportal ist ein Service von news aktuell und die Datenbank für Presseinformationen im deutschsprachigen Raum.
www.presseportal.de
Infobox anzeigen/verbergen


Alle Pressemitteilungen