Pressemitteilung

Insulin gegen Krebs? / Diabetes-Experten warnen vor "Insulin-potenzierter-Therapie" (IPT)

2012-07-30 08:00:04

Baierbrunn (ots) - Antikrebs-Medikamente mithilfe von Insulin und Glukose gezielt in Tumor-Zellen einschleusen - das ist die Idee hinter der "Insulin-potenzierten-Therapie" (IPT), die Krebspatienten mitunter angeboten wird. Diabetes-Experten raten jedoch von einer solchen Behandlung ausdrücklich ab, berichtet das Apothekenmagazin "Diabetes Ratgeber". Zum einen bestehe das Risiko gefährlicher Unterzuckerungen. Zum anderen gäbe es keine Beweise, dass das Konzept der "IPT" funktioniert. Im Gegenteil: Es sei nicht auszuschließen, dass das Wachstum von Tumorzellen dadurch sogar angeregt wird.

Dieser Beitrag ist nur mit Quellenangabe zur Veröffentlichung frei. Die Inhalte weiterführender Links, auf die in dieser Pressemitteilung verwiesen wird, unterliegen dem Copyright des jeweiligen Anbieters der verlinkten Seite.

Das Apothekenmagazin "Diabetes Ratgeber" 7/2012 liegt in den meisten Apotheken aus und wird ohne Zuzahlung zur Gesundheitsberatung an Kunden abgegeben

Pressekontakt:

Ruth Pirhalla
Tel. 089 / 744 33 123
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de
www.diabetes-ratgeber-net

Permalink:


http://www.presseportal.de/pm/80385/2297322

Wort & Bild Verlag - diabetes-ratgeber.net



Weiterführende Informationen

http://www.diabetes-ratgeber.net


Das Presseportal ist ein Service von news aktuell und die Datenbank für Presseinformationen im deutschsprachigen Raum.
www.presseportal.de
Infobox anzeigen/verbergen


Alle Pressemitteilungen