Pressemitteilung

Crypto City: Die Spionagefabrik der USA

2012-07-27 11:05:00

München (ots) - Das Herz des geheimsten aller Geheimdienste - der US-amerikanischen "National Security Agency" (NSA) - schlägt in Crypto City. Eine beschauliche Stadt in Maryland, die auf keiner Landkarte verzeichnet ist. Das berichtet die Zeitschrift WUNDERWELT WISSEN (Ausgabe 08/2012, ab heute im Handel). Der größte und finanziell am besten ausgestattete Militärnachrichtendienst ist für die weltweite Überwachung und Entschlüsselung elektronischer Kommunikation zuständig und dem US-amerikanischen Verteidigungsministerium unterstellt.

Freund und Feind werden belauscht. Mit Hilfe von Horchposten, die rund um die Erde, im All und unter Wasser verstreut und über das Echelon-Netzwerk miteinander verbunden sind, hört die NSA alle für sie relevanten Kommunikationswege ab - egal ob es sich dabei um Telefonate, Faxe, Funksprüche oder Mails handelt. Sämtliche Daten laufen im Hauptquartier - in Crypto City - zusammen. In der Stadt wohnen und arbeiten mehr als 32.000 Menschen. Weltweit sollen über 120.000 Soldaten und Zivilisten bei der NSA beschäftigt sein. Allein die Parkplätze in Crypto City bedecken eine Fläche von 1,3 Quadratkilometern. Das Straßennetz umfasst eine Länge von 50 Kilometern; sämtliche Straßen sind nach ehemaligen und verdienten NSA-Mitarbeitern benannt.

In ihren bunkerartigen Anlagen verfügt die NSA über die schnellsten Rechner, die es derzeit gibt. Sie nutzt Stimmenerkennungsprogramme, die um ein Vielfaches sensibler sind als das menschliche Gehör. Damit "fischen" die Spezialisten der NSA jede nur erdenkliche Zielperson aus Tausenden von Telefonaten und Funksprüchen heraus. Der Computer schlägt Alarm, sobald er ein eingegebenes Stimmenprofil erkennt. Mittlerweile interessiert sich auch die EU für das Agieren der Organisation, da diese in Europa besonders Politiker und Geschäftsleute abhört. Aufgeschreckt hatte die EU-Politiker ein "unerklärlicher" Wissensvorsprung der US-Amerikaner bei Verhandlungen und Handelsaufträgen.

Pressekontakt:

Mandy Rußmann
Kommunikation/PR
Gruner + Jahr AG & Co KG
Tel.: 040/3703-4000
E-Mail: russmann.mandy@guj.de

Permalink:


http://www.presseportal.de/pm/65804/2296447

Gruner+Jahr, WUNDERWELT WISSEN



Weiterführende Informationen

http://www.wunderwelt-wissen-magazin.de/de/home/?linkID=Menu


Das Presseportal ist ein Service von news aktuell und die Datenbank für Presseinformationen im deutschsprachigen Raum.
www.presseportal.de
Infobox anzeigen/verbergen


Alle Pressemitteilungen