Pressemitteilung

Verschnupft vom Fleisch? / Japanische Studie findet Zusammenhang zwischen Fleischkonsum und Allergie

2012-07-18 08:00:04

Baierbrunn (ots) - Frauen, die öfter Fleisch essen, haben möglicherweise ein erhöhtes Risiko für allergischen Schnupfen mit Bindehautentzündung (Rhinokonjunktivitis), berichtet die "Apotheken Umschau". Das lege eine Studie der Universität Fukuoka (Japan) mit 1745 Schwangeren nahe. Je mehr Fleisch die Frauen konsumierten, umso häufiger litten sie unter der allergischen Beeinträchtigung. Fischkonsum dagegen hatte keinen Einfluss auf diesen Zusammenhang.

Dieser Text ist nur mit Quellenangabe zur Veröffentlichung frei.

Das Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau" 7/2012 B liegt in den meisten Apotheken aus und wird ohne Zuzahlung zur Gesundheitsberatung an Kunden abgegeben.

Pressekontakt:

Ruth Pirhalla
Tel. 089 / 744 33 123
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de
www.apotheken-umschau.de

Permalink:


http://www.presseportal.de/pm/52678/2290923

Wort & Bild Verlag - Apotheken Umschau



Weiterführende Informationen

http://www.apotheken-umschau.de


Das Presseportal ist ein Service von news aktuell und die Datenbank für Presseinformationen im deutschsprachigen Raum.
www.presseportal.de
Infobox anzeigen/verbergen


Alle Pressemitteilungen