Pressemitteilung

70-Grad-Blechsauna auf vier Rädern / Wie man im Hochsommer erträgliche Temperaturen im Auto schafft

2012-07-12 08:00:00

Baierbrunn (ots) - Wenn sich in der Sommerhitze das Auto zur 70-Grad-Blechsauna aufheizt, sinkt die Konzentration des Fahrers und steigt die Unfallwahrscheinlichkeit. "Autofahrer sollten deshalb darauf achten, dass im Wageninnern eine Wohlfühltemperatur von circa 22 Grad herrscht", sagt Hubert Paulus vom Technikzentrum des ADAC in Landsberg im Apothekenmagazin "Senioren Ratgeber". Vor dem Starten Fenster und Türen öffnen und zwei Minuten lüften. Die Klimaanlage soll dann fünf Minuten bei Umluft auf voller Leistung laufen, damit keine heiße Luft angesaugt wird. Dann kann auf 22 Grad gestellt werden. Auf keinen Fall auf Kühlschranktemperatur senken, das belastet den Kreislauf zu sehr. Den Luftstrom im Fahrzeug so stellen, dass keine Zugluft das Gesicht trifft, also Düsen nach oben oder unten richten. Das beugt Verspannungen vor. Beim Parken natürlich schattige Plätze suchen und dunkle Flächen wie das Armaturenbrett mit einem hellen Tuch bedecken. Und wer bei Hitze viel unterwegs ist, muss reichlich trinken.

Dieser Beitrag ist nur mit Quellenangabe zur Veröffentlichung frei.

Das Apothekenmagazin "Senioren Ratgeber" 7/2012 liegt in den meisten Apotheken aus und wird ohne Zuzahlung zur Gesundheitsberatung an Kunden abgegeben.

Pressekontakt:

Ruth Pirhalla
Tel. 089 / 744 33 123
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de
www.senioren-ratgeber.de

Permalink:


http://www.presseportal.de/pm/52278/2287640

Wort & Bild Verlag - Senioren Ratgeber



Weiterführende Informationen

http://www.senioren-ratgeber.de


Das Presseportal ist ein Service von news aktuell und die Datenbank für Presseinformationen im deutschsprachigen Raum.
www.presseportal.de
Infobox anzeigen/verbergen


Alle Pressemitteilungen