Pressemitteilung

Eine Sorge weniger - CB12 macht dem Mundgeruch ein Ende (BILD)

2012-06-21 09:00:09

Bad Homburg (ots) - Rund die Hälfte aller Menschen leidet unter Mundgeruch. Viele Betroffene nehmen den schlechten Atem bei sich selbst nicht wahr, weil sie sich an ihren eigenen Körpergeruch gewöhnt haben. Zahncreme, Kaugummi oder Mundwasser helfen bei Mundgeruch nur begrenzt. Schon nach relativ kurzer Zeit ist der schlechte Atem wieder da und somit auch die Sorge, ob die Anderen es riechen. Der Grund: Die Ursache wird nicht bekämpft. Die patentierte und apothekenexklusive Mundspüllösung hingegen packt das Übel an der Wurzel und beseitigt es langfristig.

Jeder zweite Deutsche hat Mundgeruch und oft ist der Leidensdruck für die Betroffenen unerträglich groß. Die Industrie hat auf dieses Massenproblem reagiert und eine Vielzahl von scheinbaren Lösungen entwickelt. Doch sie alle helfen nur kurzfristig. Ganz anders wirkt die apothekenexklusive Mundspülung CB12. Sie beseitigt mit ihrer patentierten Wirkstoffkombination aus 0,3% Zinkacetat und 0,025% Chlorhexidin Mundgeruch ursächlich und sorgt so 12 Stunden lang für einen sicheren Atem und eine Sorge weniger.

Mundgeruch macht einsam

Für die Betroffenen ist CB12 ein Segen - für einen frischen Atem einerseits und das Selbstbewusstsein andererseits. Denn Mundgeruch ist nicht nur ein kosmetisches, sondern vor allem ein soziales Problem, das langfristig sprichwörtlich einsam machen kann. Eine aktuelle Studie der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) macht deutlich, dass 60% der Befragten davon ausgehen, dass Mundgeruch die Lebensqualität bei der Partnersuche beeinträchtigt. Auswirkungen auf den Job hat der schlechte Atem für 57% der Befragten. Lediglich 4% sind der Meinung, dass Mundgeruch ein rein kosmetisches Problem ist, wobei Männer doppelt so häufig wie Frauen dieser Ansicht sind.

Wie entsteht Mundgeruch?

Trotz gesunder Zähne und regelmäßiger Mundhygiene kann Mundgeruch entstehen. Schuld daran sind in den meisten Fällen Bakterien im Mundraum, die als Abfallprodukt ihres Stoffwechsels eine Vielzahl chemischer Verbindungen bilden. Diese Schwefel-Verbindungen nimmt unsere Nase als unangenehm - als Mundgeruch - wahr. Um Mundgeruch aber langfristig zu beseitigen, ist es notwendig, die unangenehm riechenden Schwefelverbindungen zu neutralisieren.

Die Lösung für 12 Stunden guten Atem

Eine Studie hat nachgewiesen, dass CB12 12 Stunden lang für frischen Atem sorgt. Denn der Mundspüllösung gelingt es, die Menge der Schwefelverbindungen signifikant zu reduzieren. Für die leidgeplagten Betroffenen eine gute Nachricht. Zweimal täglich angewendet, lässt CB12 Mundgeruchsbakterien keine Chance und dem nächsten Flirt steht geruchstechnisch nichts mehr im Wege.

Literatur

Thrane P.S., Jonski G., Young A., Rölla G. A new mouthrinse comparing zinc and chlorhexidine in low concentrations provides superior efficacy against halitosis compared to existing formulations: a double blind clinical study. J Clin Dent (2007) 18: 82-86.

Thrane P.S., Jonski G., Young A., Rölla G. Zn and CHX mouthwash effective against VSCs responsible for halitosis for up to 12 hours. Dental Health (2009) 48 (3): 8-12.

Mystikos et al. Effect of Post-brushing mouthrising solutions on salivary fluorinde retention. Swed Dent J. 2011; 35 (1) :17-24.

Pressekontakt:

Simone Feier-Leist
Consultant Public Relations
Ogilvy Healthworld GmbH
Tel. 069/ 609101-26
E-mail: simone.feier-leist@ogilvy.com

Permalink:


http://www.presseportal.de/pm/105158/2274980

MEDA Pharma GmbH & Co. KG





Weiterführende Informationen

http://www.medapharma.de/


Das Presseportal ist ein Service von news aktuell und die Datenbank für Presseinformationen im deutschsprachigen Raum.
www.presseportal.de
Infobox anzeigen/verbergen


Alle Pressemitteilungen