Pressemitteilung

Reise-Medikamente: doppelt gemoppelt / Was Diabetiker bei ihrer Planung für den Urlaub beachten sollten

2012-06-21 08:00:00

Baierbrunn (ots) - Faustregel für Reisende mit Diabetes: doppelt so viel Insulin, Tabletten und Teststreifen einpacken, wie man für die Reisedauer eigentlich benötigt, schlägt das Apothekenmagazin "Diabetes Ratgeber" vor. Auch an ein Ersatz-Messgerät, Ersatz-Pen und eventuell Spritzen sollten Diabetiker denken. Am besten teilt man alles auf mehrere Gepäckstücke auf, falls eines davon verloren geht. Bei Flugreisen gehören Insulin und Teststreifen ins Handgepäck, weil es im Frachtraum zu kalt sein kann.

Dieser Beitrag ist nur mit Quellenangabe zur Veröffentlichung frei. Die Inhalte weiterführender Links, auf die in dieser Pressemitteilung verwiesen wird, unterliegen dem Copyright des jeweiligen Anbieters der verlinkten Seite.

Das Apothekenmagazin "Diabetes Ratgeber" 6/2012 liegt in den meisten Apotheken aus und wird ohne Zuzahlung zur Gesundheitsberatung an Kunden abgegeben.

Pressekontakt:

Ruth Pirhalla
Tel. 089 / 744 33 123
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de
www.diabetes-ratgeber.net

Permalink:


http://www.presseportal.de/pm/52279/2274952

Wort & Bild Verlag - Diabetes Ratgeber



Weiterführende Informationen

http://www.diabetes-ratgeber.net


Das Presseportal ist ein Service von news aktuell und die Datenbank für Presseinformationen im deutschsprachigen Raum.
www.presseportal.de
Infobox anzeigen/verbergen


Alle Pressemitteilungen