Pressemitteilung

Initiative Fit for Food prämiert Veröffentlichung / Gewinner des Journalistenpreises Fit for Food steht fest

2012-06-19 10:54:46

Münster (ots) - Nahrungsmittel-Unverträglichkeiten sind in der Bevölkerung weiter verbreitet als oft angenommen. Auslöser sind dabei Lebensmittel, von denen es nicht jeder vermutet: In einer Befragung nannten 65 Prozent Gemüse als Übeltäter, 61 Prozent Hülsenfrüchte, 29 Prozent Milch und Milchprodukte und 23 Prozent vertragen kein Obst. Umfassende Informationen zu den Ursachen von Bauchschmerzen, Blähungen und Durchfall sind daher für die Betroffenen ebenso wichtig wie die Kenntnis der auslösenden Lebensmittel. Daher hat die Initiative Fit for Food den mit 3.000 Euro dotierten Journalistenpreis ausgelobt. Ausgezeichnet wird dabei eine herausragende journalistische Arbeit zum Thema Nahrungsmittel-Unverträglichkeiten, die sich durch eine sorgfältige Recherche, einfühlsame Aufbereitung des Themas und eine allgemeinverständliche Vermittlung der komplexen Zusammenhänge auszeichnet. Der Publikumstext von Dr. Thomas Kron "Wenn's im Magen und Darm grummelt und rumort", erschienen in "gesund zu wissen" erfüllt diese Kriterien in herausragender Weise und wurde zum Preisträger 2012 gekürt.

Weitere Informationen zum Thema Nahrungsmittel-Intoleranzen gibt es auf den Internetseiten www.initiative-fitforfood.de und www.biolabor.de.

Über die Initiative Fit for Food - Unbeschwert genießen: Um möglichst viele Menschen für das Thema Nahrungsmittel-Intoleranzen zu sensibilisieren, hat die Fachgesellschaft für Ernährungstherapie und Prävention e. V. (FET) in Kooperation mit der sanotact GmbH die Initiative "Fit for Food - Unbeschwert genießen" ins Leben gerufen. Die Initiative hat sich zum Ziel gesetzt, die Aufklärung zum Thema Nahrungsmittel-Intoleranzen zu fördern. Dazu bietet sie auf der Internetseite www.initiative-fitforfood.de Informationen zu verschiedenen Nahrungsmittel-Unverträglichkeiten, Servicematerialien und Broschüren sowie Recherchematerial für Journalisten an.

Über sanotact:

Die sanotact GmbH stellt Gesundheitsprodukte zur Nahrungsergänzung her und verfügt hierbei mit der Marke BIOLABOR über besondere Kompetenz im Bereich der Nahrungsmittel-Unverträglichkeiten. Das BIOLABOR Sortiment ist exklusiv in Drogeriemärkten und im ausgewählten Lebensmitteleinzelhandel erhältlich.

Pressekontakt:

Herausgeber:
sanotact GmbH
Barbara Kinkelbur
Brand Manager
Hessenweg 10
48157 Münster

Redaktion:
Medizin & PR GmbH - Gesundheitskommunikation
Im Klapperhof 33a
50670 Köln
Bei Rückfragen:
Birgit Dickoré
E-Mail: birgit.dickore@medizin-pr.de
Telefon: 0221 / 77 543 - 0

Permalink:


http://www.presseportal.de/pm/67272/2273604

sanotact GmbH



Weiterführende Informationen

http://www.sanotact.de


Das Presseportal ist ein Service von news aktuell und die Datenbank für Presseinformationen im deutschsprachigen Raum.
www.presseportal.de
Infobox anzeigen/verbergen


Alle Pressemitteilungen