Pressemitteilung

Urlaub von der Pflege / Warum nicht einmal mit einem pflegebedürftigen Angehörigen verreisen?

2012-06-14 08:00:02

Baierbrunn (ots) - Einen gehandicapten Angehörigen zuhause zu pflegen geht an die Substanz. Wer sich das zumutet, braucht Auszeiten, aber die fallen vielen schwer. Für sie gibt es neue Angebote: Immer mehr private Reiseveranstalter, Hotels, Wohlfahrtsverbände und Patientenorganisationen machen neuerdings Angebote für pflegebedürftige Gäste mit ihren Angehörigen, berichtet das Apothekenmagazin "Senioren Ratgeber". An den Kosten muss es nicht scheitern. "Viele wissen nicht, dass sie bei der Pflegekasse Zuschüsse beantragen können", sagt die Pflegeberaterin Andrea Schulte aus Kamen. Entsprechende Hotels haben entweder eigenes, qualifiziertes Personal, oder ein Pflegedienst vor Ort nimmt die Aufgaben wahr. Willkommener Nebeneffekt für die Angehörigen ist der Austausch mit anderen Betroffenen.

Dieser Beitrag ist nur mit Quellenangabe zur Veröffentlichung frei. Die Inhalte weiterführender Links, auf die in dieser Pressemitteilung verwiesen wird, unterliegen dem Copyright des jeweiligen Anbieters der verlinkten Seite.

Das Apothekenmagazin "Senioren Ratgeber" 6/2012 liegt in den meisten Apotheken aus und wird ohne Zuzahlung zur Gesundheitsberatung an Kunden abgegeben.

Pressekontakt:

Ruth Pirhalla
Tel. 089 / 744 33 123
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de
www.senioren-ratgeber.de

Permalink:


http://www.presseportal.de/pm/52278/2270661

Wort & Bild Verlag - Senioren Ratgeber



Weiterführende Informationen

http://www.senioren-ratgeber.de


Das Presseportal ist ein Service von news aktuell und die Datenbank für Presseinformationen im deutschsprachigen Raum.
www.presseportal.de
Infobox anzeigen/verbergen


Alle Pressemitteilungen