Pressemitteilung

Einladung zur Pressekonferenz der Bundesärztekammer: Behandlungsfehler-Statistik der Gutachterkommissionen und Schlichtungsstellen

2012-06-12 15:34:54

Berlin (ots) - Behandlungsfehler-Statistik der Gutachterkommissionen und Schlichtungsstellen

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

Streit zwischen Patienten und Ärzten außergerichtlich schlichten, Fehlerhäufigkeiten in der Medizin erkennen und Fehlerursachen auswerten - dies sind die Hauptaufgaben der Gutachterkommissionen und Schlichtungsstellen der Ärztekammern. Von ihrer Arbeit profitieren Patienten gleich mehrfach. Sie können durch das effiziente und gebührenfreie Verfahren nicht nur überprüfen lassen, ob ein Behandlungsfehler vorliegt. Allen Patienten kommt darüber hinaus zu Gute, dass die Gutachterkommissionen und Schlichtungsstellen die genauen Daten zu Art und Häufigkeit ärztlicher Behandlungsfehler erfassen. Sie ermöglichen es damit Ärzten in Klinik und Praxis, mit Hilfe dieser Daten gezielte Strategien zur Fehlervermeidung zu entwickeln.

Auskunft darüber, wo genau es im vergangenen Jahr zu Fehlern kam, welche Schäden eingetreten sind und wie häufig Patienten die außergerichtliche Streitschlichtung in Anspruch genommen haben, gibt die statistische Erhebung der Gutachterkommissionen und Schlichtungsstellen. Wir möchten Ihnen die aktuellen Zahlen vorstellen und die Ergebnisse erläutern. Darüber hinaus werden wir uns in diesem Jahr ganz besonders mit Fehlervermeidungsstrategien bei der Behandlung des Schlaganfalls beschäftigen.

Sie sind herzlich eingeladen zur

Pressekonferenz am:

Dienstag, 19.06.2012, um: 10.00 Uhr Ort: Haus der Bundespressekonferenz Raum 1 + 2 Schiffbauerdamm 40 10117 Berlin-Mitte

Als Gesprächspartner werden Ihnen zur Verfügung stehen:

Dr. Andreas Crusius, Präsident der Ärztekammer Mecklenburg-Vorpommern und Vorsitzender der Ständigen Konferenz der Gutachterkommissionen und Schlichtungsstellen, Prof. Dr. Walter Schaffartzik, Ärztlicher Leiter des Unfallkrankenhauses Berlin, Rechtsanwalt Johann Neu, Geschäftsführer der Schlichtungsstelle für Arzthaftpflichtfragen der norddeutschen Ärztekammern sowie Prof. Dr. Karl Wessel, Chefarzt der Neurologischen Klinik am Klinikum Braunschweig.

Bitte teilen Sie uns per Fax oder per E-Mail (presse@baek.de) mit, ob Ihnen eine Teilnahme an unserer Pressekonferenz möglich ist.

Mit freundlichen Grüßen

Alexander Dückers Samir Rabbata

Pressekontakt:

Pressestelle der deutschen Ärzteschaft 
Herbert-Lewin-Platz 1
10623 Berlin

Tel. 030-400456700
Fax. 030-400456707
presse@baek.de
www.baek.de

Permalink:


http://www.presseportal.de/pm/9062/2269772

Bundesärztekammer



Weiterführende Informationen

http://www.bundesaerztekammer.de


Das Presseportal ist ein Service von news aktuell und die Datenbank für Presseinformationen im deutschsprachigen Raum.
www.presseportal.de
Infobox anzeigen/verbergen


Alle Pressemitteilungen