Pressemitteilung

Europäischer Versandapothekenverband EAMSP: Ausländische Versandapotheken halten Steuerrecht ein

2012-06-11 09:51:30

Hamburg (ots) - Im politischen Berlin wird derzeit darüber diskutiert, wo ausländische Versandapotheken die Umsatz- bzw. Mehrsteuer abführen sollen: im Herkunfts- oder im Bestimmungsland.

Anlässlich der heutigen Anhörung im Ausschuss für Gesundheit des Bundestags zum Zweiten Gesetz zur Änderung arzneimittelrechtlicher und anderer Vorschriften (kurz: 16. AMG-Novelle) weist der Europäische Versandapothekenverband EAMSP ausdrücklich darauf hin, dass seine Mitglieder beim Versand von Arzneimitteln an Kunden in Deutschland ausnahmslos den deutschen Mehrwertsteuersatz zu Grunde legen und an das zuständige Finanzamt in Deutschland abführen.

Die Zahlung der Umsatz- bzw. Mehrwertsteuer geschieht unabhängig davon, ob das bestellte Apothekenprodukt zu Lasten einer gesetzlichen oder privaten Krankenversicherung oder direkt auf Rechnung des Kunden erfolgt. "Die Versandapotheken leisten alle gesetzlich geforderten Beiträge und Steuern und tragen so wie alle anderen deutschen Apotheken zum Gemeinwohl bei. Von einer gezielten Umgehung steuerrechtlicher Vorschriften kann nicht die Rede sein", sagt Thomas J. Diekmann, Legal Counsel vom EAMSP.

Darüber hinaus ist es für die Mitgliedsapotheken selbstverständlich, dass bei jeder Bestellung auf Rezept sowohl der gesetzlich vorgeschriebene Kassenabschlag, der Herstellerrabatt als auch die Zuzahlungen in voller Höhe an die Krankenkassen abgeführt werden. "Alle Boni und Rabatte, die unsere ausländischen Versandapotheken ihren Patienten gewähren, gehen ausschließlich zu Lasten der Gewinnmarge der jeweiligen Versandapotheke und nicht zu Lasten der Finanzämter", betont Thomas J. Diekmann. Es seien vor allem chronisch oder schwer kranke Patienten, die von den attraktiven Konditionen der Mitgliedsapotheken profitieren. Diese leisten somit einen wichtigen Beitrag zur flächendeckenden und sozial verträglichen Arzneimittelversorgung in Europa.

Pressekontakt:

European Association of Mail Service Pharmacies (EAMSP) 
Feldbrunnenstraße 57, D - 20148 Hamburg
Tel.: 0049 (0)40 / 33443690, Fax 0049 (0)40 / 33443699
Mail: info@eamsp.org, Web: www.eamsp.org

Permalink:


http://www.presseportal.de/pm/105097/2268437

European Association of Mail Service Pharmacies (EAMSP)



Weiterführende Informationen

http://www.eamsp.org


Das Presseportal ist ein Service von news aktuell und die Datenbank für Presseinformationen im deutschsprachigen Raum.
www.presseportal.de
Infobox anzeigen/verbergen


Alle Pressemitteilungen