Pressemitteilung

Sucht-Vorbilder aus dem Kino / Jugendliche trinken umso mehr Alkohol, je häufiger sie Trinkszenen in Filmen sehen

2012-06-06 08:00:06

Baierbrunn (ots) - In 86 Prozent der Kinofilme wird Alkohol konsumiert. Sehen Heranwachsende regelmäßig solche Filme, trinken sie sich häufiger einen Rausch an, berichtet die "Apotheken Umschau". Diesen Zusammenhang fanden Forscher des Kieler Instituts für Therapie und Gesundheitsforschung in einer Studie mit 17000 Schülern aus sechs europäischen Ländern. Die Dauer des Filmkonsums, ihr Schulerfolg oder der Alkoholkonsum der Eltern hatten keinen Einfluss auf das Ergebnis.

Dieser Text ist nur mit Quellenangabe zur Veröffentlichung frei. Die Inhalte weiterführender Links, auf die in dieser Pressemitteilung verwiesen wird, unterliegen dem Copyright des jeweiligen Anbieters der verlinkten Seite.

Das Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau" 6/2012 A liegt in den meisten Apotheken aus und wird ohne Zuzahlung zur Gesundheitsberatung an Kunden abgegeben.

Pressekontakt:

Ruth Pirhalla
Tel. 089 / 744 33 123
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de
www.apotheken-umschau.de

Permalink:


http://www.presseportal.de/pm/52678/2266099

Wort & Bild Verlag - Apotheken Umschau



Weiterführende Informationen

http://www.apotheken-umschau.de


Das Presseportal ist ein Service von news aktuell und die Datenbank für Presseinformationen im deutschsprachigen Raum.
www.presseportal.de
Infobox anzeigen/verbergen


Alle Pressemitteilungen